index profil user listen avas unterkunft länder szenen suche

Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


weibliche Gesuche
#1

weibliche Gesuche


Antworten
#2

Family
Is a hard buisness
Prologue | Geschwisterliebe ist ja nicht immer einfach. Auch bei Hannah und Victoria, die die ältesten von 5 Geschwister sind. Du siehst, die Familie Simerman ist groß und absolut Chaotisch. Doch man muss sie einfach lieb haben. Doch seit kurzen hängt bei den zwei Mädchen der Haussegen schief. Schuld daran ist das andere Geschlecht, das nicht nur die Hormone der Mädchen ziemlich ins Chaos stoßen, sondern auch ziemlichen knatsch.
Die Große Schwester
16 Jahre | Ravenclaw | Emma Roberts
[ vergeben ]

Hannah Simerman | Wusstest du, dass ...Hannah ihre Rolle als große Schwester nicht immer gewachsen ist.
...der größte Chaot auf Erde ist und deswegen ihre Jüngere Schwester immer in den Wahnsinn treibt?
...sehr schüchtern ist und das Stottern deswegen beginnt?
...sie es hasst, wenn ihre Hände zu schwitzen beginnen?
...oft die Privatpsychologin ihrer Freunde und Geschwister ist?
...der Ruhende Pol der Geschwister ist?
...sie das Duellieren liebt?
...man im Sommer ihre Sommersprossen sieht?
...sie mittlerweile grün-braune Augen besitzt?
...sie Angst hat, auch mit 16 Schwanger zu werden, wie ihre Mutter und deswegen jede Annäherung abblockt?
...deswegen eine Wette ausgesprochen wurde, in der, der sie als erstes rum bekommt, einen Preis bekommt?
...sie immer noch nicht weiß, was sie werden will, entweder Heilerin oder etwas im Ministerium.
...Sehr bemutternd sein kann.
Victoria Simerman | Wusstest du, dass
...ihren eigenen Kopf besitzt?
...einen Ordnungsdrang hat?
...Quidditch über alles liebt?
...Besserwisserisch ist?
...sie auch gerne aufmüpfig ist und deswegen jetzt schon mit Typen „ausgeht“?
...Hannahs Problem nicht Verstehen will?
...ihre eigentliche Schüchternheit oft überspielt?
...sehr Ehrgeizig ist?
...einmal Quidditchkapitänin werden möchte?
...gerne mit Hannah aneinander gerät?
...oft redet, bevor sie denkt?
...auch fließend Ironisch und Sarkastisch spricht?
...eine Allergie gegen Nüssen hat?
...Hannah ähnlicher ist, als sie zugibt?
...Später einmal irgendwas in Richtung Zaubertränke machen möchte?
Die süße Kleine
14 Jahre | Ravenclaw | Bailee Madison
[ frei ]

Epilogue | Hannah und Victoria sind eigentlich ein Herz und eine Seele, doch auch bei der besten Geschwisterliebe gibt es auch mal Krach und wenn zwei so Sturschädel, wie bei diesen beiden, auf einander Treffen, dann kann es schon ziemlich krachen. Spätestens seitdem die Wette um Hannah in Umlauf ist, ist sowieso nichts mehr wie vorher. Vic kann gar nicht verstehen, wieso ihre Schwester so einem Theater macht, nur, weil ihre Mutter so früh Schwanger war, hieß das doch nicht, das es bei ihnen auch so sein wird. Und dann sind da ja noch die Hübschen Ausländer, die jetzt an der Schule sind, die der jungen Dame, die mitten in der Pubertät steckt, ziemlich den Kopf verdreht haben, was sich an ihren Noten und ihr Verhalten auswirken. Unterrichtschwänzen, Hausaufgaben vergessen. Nein, das ging in Hannahs Augen gar nicht und so nimmt sie sich ihr Schwesterchen auch gern Mal zur Brust. Und dann gibt es da noch Hannahs besten Freund, der ziemlich in sie verliebt ist, doch diese hat ihn viel zu sehr in die Freundschaftsschublade geschoben, dass sie es nicht bemerkt. Es gibt also genug Stoff, denn in der Familie Simerman ist immer Aktion.

Ich bin ja schon mal froh, dass du es bis hierhergeschafft hast. Ich wünsche mir für Vici eine Zuverlässige Hand, die nicht gleich wieder abhaut, sondern auch wirklich Interesse an ihr hat, da sie mir sehr am Herzen liegt. Alter und Name sind nicht änderbar, beim Avatar hätte ich gerne ein Vetorecht. :) Charakterlich hast du natürlich Freiheiten, als Anregung kann ich mit den Steckbriefen von Mutter und Vater dienen, da beide wirklich gespielt wurden. Sie soll Hannah doch recht ähnlich sein, aber natürlich dürfen die auch in vielen Punkten grundverschieden sein. Das ist dir überlassen.

Zu mir: Ich bin 21 Jahre alt, Schülerin auf der Berufsoberschule und mache somit gerade meine Fachgebundene Hochschulreife. Da ich mit der Schule viel gebunden bin, schaffe ich es nicht immer, jeden Tag zu antworten, aber ich gucke, so schnell wie möglich zu antworten. Meine Posts schwanken zwischen 1.500 – 3.000 Zeichen, das liegt immer daran, wie viel mir einfällt und was der Post zuvor hergibt. Zu erreichen bin ich am besten per Skype und mich kann man jeder Zeit fragen, wenn es um die Familie Simerman geht. Ich hoffe, dich bald als Victoria Simerman hier begrüßen zu dürfen. <3



Antworten
#3

Ich war´s nicht
das waren wir zusammen!
Prologue | Wie tief bestürzt Josie damals war als Jillian nach Ravenclaw kam und nicht wie sie nach Hufflepuff, kann sie heute gar nicht mehr in Worte fassen. Doch eines Abends saß diese hyperaktive Mädchen einfach neben ihr und munterte Josie auf. Das war der Moment in dem sie Elena ins Herz schloss. Elena und Josie lernten sich somit im ersten Schuljahr in Hogwarts kennen und sind seid dem ein Unschlagbares Team, ja manche denken sogar sie wären Schwestern. Die beiden harmonieren super zusammen und würden alles für den jeweilig anderen tun, auch wenn es hin und wieder doch die ein oder andere Meinungsverschiedenheit gibt. Nicht nur in Quidditch, welches von beiden eine großen Leidenschaft ist, sondern auch bei den Thema Schule und Hausarbeiten denken und handeln die beiden gleich.
Die Wandlerin
17 Jahre | Hufflepuff | Quidditchkapitänin | Metamorphmagus | Lily Collins
[ Suchende ]
Josie Morgan | Josephine "Josie" Gwen Morgan ist die Enkelin der bekannten Quidditchspielerin Gwendolyn Morgan, deren Talent sie auch geerbt hat. Josie ist eine sehr offene und vor allem freundliche Person, die keine Scheu hat neue Leute kennen zu lernen. Wenn man es genauer will ist es sogar eine ihrer Lieblingsbeschäftigung, wäre da nicht noch eine Sache die sie super kann: Sie ist ein Metamorphmagus und hält mit ihrer Fähigkeit nicht nur ihre Familie sondern auch ihre Freunde auf Trapp. Lediglich ihre Kindheitsfreundin Jillian kann sie immer mal dazu bringen, doch mal ein Blick in die Bücher zu werfen. Eine Sache die sie jedoch nciht besonders gerne macht, schließlich weiß sie jetzt schon was sie später werden will und dafür braucht sie keine Schulische Ausbildung: Quidditchspielerin.
Elena Ramirez | nach dem Tod ihres Bruders vor fast einem Jahr hat sich einiges in ihrem Leben geändert. Früher war sie sehr viel Ehrgeiziger was das Schulleben angeht als sie es heute ist. Zwar hat sie sich von Josie immer mal anstecken lassen, was das schludern bei den Hausaufgaben angeht, dennoch hat sie sich irgendwann doch dahintergeklemmt. Nach dem tödlichen Unfall ihres Bruders hat sie jedoch gesagt, dass sie einfach jeden Tag genießen will. Sie legt nicht mehr ganz so viel Wert auf die Schule und genießt ihr leben, genau nach den Richtlinien wie sie es mag. Die dunkelhaarige ist vor allem eine richtig kleine Partyqueen und feiert sehr gerne, auch wenn es in der Schule nicht gerne gesehen wird. Zusammen mit Josie hat sie deswegen auch schon viele Stunden zusammen beim Nachsitzen verbracht. Elena ist ein wenig hyperaktiv, kommt jedoch bei den meisten wegen ihrer Fröhlichen und einfach strahlenden Art super an. Viele sehen in ihr einfach die geborene Hufflepuff und sie würde in kein anders Haus passen. Genauso wie Josie ist sie im Quidditchteam und war ein wenig neidisch auf ihre Schwester als diese mit dem Abzeichen um die Ecke kam und nicht die gleichaltrige Elena. Dennoch gönnt sie Josie das Abzeichen.
Die Hyperaktive
16 Jahre | Hufflepuff | Partyqueen | Selena Gomez
[ frei ]
Epilogue | Josie hat nicht nur eine beste Freundin, sondern zwei. Während Jillian, eine sehr wissbegierige Ravenclaw, eher der Engel auf Josies Schulter ist, ist Elena eine Mischung aus Engel und Teufel. Sie und Josie landen öfters beim Nachsitzen, sind aber zusammen eigentliche in absolutes Dreamteam. Die beiden Mädchen haben jedoch einen heimlichen Kampf, denn beide wollen später mal Erfolg in ihrer Lieblingssportart haben und vor allem wollen sie im Moment eines: Beide wollen Champion werden, was natürlich nicht geht.

Ich suche jemanden der wirklich interesse an einer hyperaktiven kleinen Partyqueen hat. Ich würde mich beim Namen auf alle Fälle anpassen, Elena war nur ein Vorschlag. Haus (Hufflepuff) und Jahrgang (6.Jahrgang) würde ich allerdings gerne so lassen und bei der Avaperson würde ich mir ein Vetorecht behalten, würde mich aber über eine Selena extrem freuen. Gerade weil es so tolle Bilder von ihr und Lily gibt.



Antworten
#4


Little sister wanted
Family always sticks together

Der
Suchende
Wenn ich mich mal kurz vorstellen darf: mein Name ist Alexander Kenneth Podmore, aber den zweiten Vornamen vergisst du am Besten ganz schnell wieder. Meist nennt man mich sowieso nur Alex. Ich bin 17 Jahre alt, besuche die letzte Klasse in Hogwarts und wurde nach Hufflepuff gesteckt, womit ich sehr zufrieden bin.
Übrigens liebe ich Quidditch, bin ein ziemlich bodenständiger, altruistischer Typ, kann aber auch albern und oft auch ziemlich tollpatschig sein, womit ich jedoch leben kann, schließlich ist es das, was mich ausmacht.
Ich spiele als Jäger in der Hausmannschaft von Hufflepuff und in diesem Jahr wurde auch die Nationalmannschaft auf mich aufmerksam (was ich nicht verstehe, es gibt bessere Spieler als mich!). Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich ein Halbblut bin, mich für Politik irgendwie gar nicht interessiere und ich ein wirklicher Familienmensch bin.

Avaperson: William Moseley

Die
Gesuchte
Und du bist Lenia Podmore. Meine Schwester. Die mittlere wohlbemerkt, denn wir beide haben noch eine andere Schwester, die noch nicht einmal ihren Brief bekommen hat. Was kann man über dich sagen? Du bist mittlerweile 14 und besuchst den 4. Jahrgang. Wusstest du, dass du ebenfalls nach Hufflepuff gekommen bist und ebenso wie ich total verrückt nach Quidditch bist? Das muss wohl in der Familie liegen. Im Gegensatz zu mir bist du allerdings nicht so tollpatschig, aber ansonsten beschreibt man uns oft als ziemlich ähnlich. Ich sehe dich oft zusammen mit deinen Freunden und habe das Gefühl, dass du bei ihnen ziemlich beliebt bist, was mich als älteren Bruder natürlich sehr freut.
Ich kenne dich lediglich als aufgewecktes junges Mädchen, aber wahrscheinlich gibt es da auch andere Seiten an dir, die du nur ungern vor anderen zeigst.
Übrigens versuchst du schon seit Jahren, in die Hausmannschaft von Hufflepuff zu kommen, vielleicht gelingt es dir ja in diesem Jahr?

Avavorschlag: Georgie Henley

Die
Informationen
Für Lenia und Alex hatte ich mir überlegt, dass er entweder den überbesorgten großen Bruder mimen könnte, von dem Lenia alles andere als begeistert ist (oder aber sie mag es, das liegt ganz in deiner Hand) oder dass die beiden trotz des Altersunterschieds ein Herz und eine Seele sind, sich füreinander einsetzen und durch dick und dünn gehen. Ich möchte mich da nicht festlegen, weil ich dir alles offen lassen möchte. Ebenso gebe ich auch ungern jemandem den Charakter vor, also hast du auch hier die freie Wahl.
Jetzt kommt natürlich noch das ganze Blabla, das man mittlerweile zu Genüge kennt, nämlich dass ich mir jemanden wünsche, der sich wirklich für Lenia interessiert und der dem Chara eine Seele gibt und nicht nach einer Woche wieder verschwindet, ich denke mal, das versteht sich von selbst.
Die Avaperson ließe ich ungern ändern, aber ich lasse da natürlich auch mit mir reden, es ist schließlich (hoffentlich) dein Charakter.
Noch kurz zu mir: Ich bin Si, 24 Jahre jung, stehe im Berufsleben, arbeite also Vollzeit und schreibe meist mind. 2 bis 3 Posts in der Woche, mind. 2500 Zeichen (je nachdem, worauf ich reagieren kann) und bin eigentlich täglich via Skype zu erreichen.
Ich würde mich total freuen, wenn jemand Lenia Leben einhauchen könnte, weil Alex ohne seine kleine Schwester nicht wirklich Alex ist, es fehlt einfach ein Teil <3



Antworten
#5


all i believe is it just smoke & mirrors?
Frei wählbar x 17 Jahre x Durmstrang x Saoirse Ronan
SHORT FACTS

  • Miss XY lebt seit ihrer Geburt in St.Petersburg und besucht deswegen, wie jede andere junge Hexe oder jeder andere junge Zauberer innerhalb der skandinavischen Länder, das Durmstrang Institut.

  • Obwohl die junge Hexe der Ansicht ist, sie wäre ein sehr reinblütiges Reinblut, ist dem nicht so, denn schon lange vor ihrer Geburt wurde das zuvor so reine Blut ihrer Familie durch die Heirat und Fortpflanzung mit einem Muggel beschmutzt, sodass es sich bei ihr um eine Art Pretender handelt.

  • Miss XY ist wahrlich kein unbeschriebenes Blatt in Durmstrang, viel eher kämpft sie täglich um den inoffiziellen Titel des beliebtesten und bekanntesten Mädchens im ganzen Institut, auch wenn ihr dabei vor allem Vertreter wie die Tochter von Viktor Krum um einiges voraus sind.


  • Sie ist schon jemand ganz besonderes - zumindest in ihren eigenen Augen. Sie unterstützt die Reinblutideologie, hält an den Traditionen Durmstangs fest und ist von reinem Blut - auch wenn das nicht wirklich der Wahrheit entspricht. Sie hat einen großen Freundeskreis - doch mit Freunden kommen auch meistens die Feinde. Ihre Noten sind überragend, ihre Schönheit ist bewundert und sie selbst ist sich sicher, dass sie eine rosige Zukunft erwarten wird, wenn sie dann endlich aus dem Institut raus ist.

    Dem Trimagischen Turnier hat die Blonde schon entgegen gefiebert, jedoch nicht weil sie selbst an diesem teilnehmen wollte, sondern viel eher, um ihr weites Feld der Kontakte noch mehr zu erweitern - wer weiß schon, wann man gute Kontakte in England, Frankreich oder Amerika mal gebrauchen kann? Dass sie bei diesem Aufeinandertreffen der Welten natürlich auch auf Blutsverräter und Schlammblüter treffen kann, ist ihr klar und gerade das war auch der Grund, wegen welchem sie sich vorgenommen hat, sich erst einmal hauptsächlich an die Schlangen aus England zu wenden.

    So sah der ganze Plan zumindest aus und es schien auch alles perfekt zu laufen, zumindest bis zu dem Punkt, an welchem man sie auf einmal in die Lobby des Penthouses ihrer wohlhabenden Großeltern hat rufen lassen. Auf einmal war die Rede davon, dass der Stammbaum gar nicht so rein und rosig zu sein schien, wie jeder jahrelang geglaubt hatte. Sie - ein Pretender, ein Halbblut. Wie sollte sie von nun an nur mit diesem Wissen leben? Und wie würde man außerhalb von St.Petersburg innerhalb ihres auserwählten Kreises darauf reagieren? Nun, gar nicht, denn sie hatte seit der Eröffnung dieser Tragödie nicht vorgehabt jemanden etwas davon wissen zu lassen. Wäre doch viel zu schön sich damit den eigenen Ruf versauen zu lassen.

    Doch die junge Hexe kommt nicht darum herum, all das zu hinterfragen, was man sie vor so langer Zeit gelehrt hatte, schließlich war sie selbst doch auch kein schlechter Mensch, nur weil sie ein Halbblut war. Oder etwa doch?

    Beziehung & so


    Fest steht, dass Miss XY momentan eine wahre Findungsphase durchlebt; ungewiss darüber, was falsch und was richtig ist, quasi gefangen in ihren eigenen Werte- und Normenvorstellungen. Und wo genau passt Amin da herein? Nun, sie kennt Amin. Natürlich nur vom sehen, schließlich ist er ein Halbblut - und dazu auch noch viel zu kompliziert, ein wahres Mysterium. Aber irgendwie hat sie ja doch Mitleid mit ihm - jetzt, wo alles ans Licht gekommen ist. Eigentlich hat sie ja auch auf einmal Mitleid mit jedem Halbblut. Mit den Muggelgeborenen eher weniger; ein wenig Stolz muss man dem angeknacksten Ego schließlich noch übrig lassen. Aber ohne Frage, der geradezu scheue Junge hat es ihr irgendwie angetan - ein Blickfang war er schließlich schon immer, nur halt tabu für sie und jeden anderen, der sein Leben der Reinblutideologie verschrieben hat. Und sowieso scheint der Zauberer keiner der besonders sozialen Sorte zu sein, sieht man ihn doch eher alleine durch die Gänge wandern. Aber sie wird ihn knacken, da ist sie sich sicher. Eine neue Herausforderung, die ist genau die richtige Ablenkung von dem ganzen Chaos und solange man das Knacken der Schale noch als Mutprobe tarnen kann ist doch alles in Ordnung, oder?

    Grundsätzlich wird hier mit Miss XY jemand gesucht, der es schafft, Amin zu knacken - und sich noch dazu selbst zu finden. Man könnte hier also quasi von einer Freundschaft reden, die etwas unerwartet ins Rollen kommt und vielleicht sogar darin endet, dass beide in dem jeweils anderen ihren Seelenverwandten finden - wenn nicht sogar weit aus mehr. Über Ziele der kleinen Story kann man jederzeit reden, ich bin da recht flexibel.

    Doch nun erst einmal zu mir: Mein Name ist Jana, ich bin 18 Jahre alt und poste um den Dreh 3000 bis 5000 Zeichen einmal die Woche, oder aber auch alle zwei Wochen, da das liebe Reallife nicht immer goldig und rosig aussehen kann, wenn man gerade dabei ist, seinen Schulabschluss zu machen.
    Alle Angaben, was Charakter, Wohnort und Avatarperson betrifft, sind änderbar, jedoch behalte ich mir ein Vetorecht vor, vor allem auch, weil es gerade der Charakter der Gesuchten ist, der sie nun einmal zu dem macht, was sie ist und dem, was sie einmal werden wird. Bei Fragen bin ich übrigens immer via PN oder Skype zu erreichen. Und zu guter Letzt würde ich mich wirklich sehr freuen bald jemanden für die Dame zu finden! :)


    Antworten
    #6

    I´ll be there for you
    'cuz you're there for me too...
    Prologue | "Die sind doch nur Freunde und keine Geschwister oder?" "Du Hornochse, sie haben den selben Nachnamen!" In Hogwarts ist man sich manchmal nicht so einig, ob Logan und Felicitas wirklich mit einander verwandt sind, doch genau das sind sie. Die beiden trennen nur ein Jahr voneinander und sind einfach ein Herz und eine Seele. Felicitas, die von vielen auch nur Feli genannt wird, weiß mehr über Logan als manch anderer. Unter anderem auch, dass er in seine beste Freundin verliebt ist...
    Der Hufflepuff
    16 Jahre | Hufflepuff | Josh Hutcherson
    [ Suchender ]
    Logan Reese | Logan hat noch nie zu den Kerlen gehört die wirklich viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben. Eigentlich war er immer der jenige, der es zwar genoss mal im Mittelpunkt zu stehen aber es nicht unbedingr brauchte. Er ist ein Hufflepuff durch und durch, man könnte also sagen er ist eine der treusten Seelen die man sich nur vorstellen kann. Mit seiner, manchmal ironischen Art, versucht er immer das beste aus einer bestimmten Situation zu machen, auch wenn er damit nicht immer auf verständnis stößt. Im Großen und Ganzen kann man sagen, ist Logan jedoch nicht unbedingt ein... langweiler... Für ihn ist es wichtig, etwas aus seinem Leben zu machen und es einfach zu genießen. Das Einschätzten von Gefahren hat noch nie wirklich zu seinen Stärken gezählt, bei diesen Dingen und unter anderem auch dann wenn er meint die Kontrolle über alles und jeden zu haben, ist er sehr froh seine besten Freunde auf seine Seite zu haben. So wirklich Modebewusst war der Hufflepuff auch noch nie. In diesem Sommer hat er jedoch seine Schwester in ein kleines Geheimnis eingeweiht, weswegen sie sich alle Mühe gibt ihn vielleicht doch noch zu einem "Mann der Träume" zu machen. Nicht immer trifft das auf offene Ohren.
    Felicitas Reese | Felicitas, oder auch einfach nur Feli genannt ist nicht wie Logan in Hufflepuff gelandet, sondern in Ravenclaw. Für sie sind Bücher und das lernen von neuen Dingen sehr wichtig, dennoch weiß sie genau wo sie die Grenzen zwischen Spaß und Ernst ziehen muss. Sie ist nicht so wie ein paar ihrer anderen Hauskammerraden, sondern weiß sich auch durchaus mal ein bisschen zu amüsieren. Feli weiß noch nicht genau was sie später einmal werden möchte und das macht Logan fast irre. Denn er ist der Meinung sie sollte sich langsam mal entscheiden, so muss sie doch nach diesem Schuljahr eine Richtung einschlagen. Feli ist ein sehr selbsständiger Mensch, hasst es also wenn man ihr Vorschriften oder der gleichen macht. Miss Reese ist nicht nur eine begabte Schülerin, sondern auch eine begnadete Quidditchspielerin. Zusammen mit ihrem Team versucht sie mittlerweile schon das dritte Jahr doch selbst auch mal den Pokal in den Händen halten zu können. Manchmal geht sie ihren Freundinnen damit ziemlich auf die Nerven. Schließlich kennt sie alle Bücher von QUidditch auswendig und kennt manchmal gar kein anders Thema. Natürlich auch zum Leidwesen ihres Bruders.
    Feli ist auch mit die einzige, neben Logans besten Freund, die davon weiß in wen ihr Bruder verknallt ist: seine beste Freundin. Was man daraus machen könnte bleibt vollkommen euch überlassen. Vielleicht kann Feli ja Hannah (die beste Freundin) gar nicht leiden oder sie ünterstützt ihren Bruder ein bisschen "zu sehr" was das flirten oder anmachen der besten Freundin angeht. Schließlich gehen doch Hannah und Feli in das gleiche Haus und da kommt man halt doch mal irgendwann ins Gespräch oder nicht?
    Die Quidditchvernarrte Ravenclaw
    15 Jahre | Ravenclaw | 5. Jahrgang | AnnaSophia Robb
    [ Gesuchte ]
    Epilogue | Also erst mal zu mir: Ich bin mittlerweile schon 25 Jahre alt und habe vor ein paar Wochen mein 10-jähriges in der RPG Welt gehabt. Ich bin zur Zeit noch mit einem Abendstudium beschäftigt, so dass ich nicht jeden Tag posten kann. Doch ich versuche es so oft es nur geht hinzubekommen.
    Bei Feli lass ich euch viele Freiheiten. Auch würde ich mich sogar auf einen Nameneswechsel einigen können, behalte mir jedoch hier ein Vetorecht. Schließlich geht e shier ja auch um Logan eine Schwester. Bei der Avaperon halte ich es genauso. Anna muss nicht unbedingt ein, gibt jedoch einige süße Bilder von den beiden (siehe oben)
    Hm... gibt es sonst noch etwas zu sagen? Also der Charakter von ihr habe ich so viel es ging frei gelassen. Ich finde ihr könnt ihn euch durchaus selbst bilden und rede nur ungern in einen Chara herein. Das Haus würde ich dennoch gerne stehen lassen.



    Antworten
    #7
    -vergeben-
    Antworten
    #8




    If I was a flower growing wild and free
    All I'd want is you to be my sweet honey bee
    DIE SUCHENDE HEISST LYRA THEODORA PYRITES, IST 17 JAHRE ALT UND GEHÖRT ZUR COOLEN TRUPPE DER SLYTHERINS. Dort sieht sie sich gerne als Queenbee - doch das sie diesen Titel mit ihrer Erzfeindin teilen muss, ist eine bittere Pille, die du dir viel zu oft anhören darfst.
    Nach dem Tod eurer Mutter, konntest du sehen, wie Lyra sich mehr und mehr verändert hat. Wie sehr, sie sich in ein Leben gestürzt hat, dass davon bestraft war, sich ständig anpassen zu müssen. Sie nahm die Rolle der perfekten ein. Wollte nicht immer hören müssen, wie arm ihr wart im Sinne von, dass ihr einen Elternteil verloren hattet. Sie wollte der Welt zeigen, dass ihr stark wart. Euer Bruder, war des Öfteren nicht in der Lage, der Familie Pyrites positives Licht zu schenken. Wenn dieser es eben nicht konnte, dann fühlte sich Lyra dazu verpflichtet und diese charakterlichen Züge, haben nicht nur sie geprägt, sondern schlussendlich auch dich. Das dabei aber Lyra eurer Mutter am ähnlichsten ist und sie darunter mehr als nur leidet, ist dir erst richtig aufgefallen, als du sie bei ihrer Bulemie entdeckt hast. Oder dann, als du mit ansehen musstest, dass sie als einzige die Gabe des Animagus erhalten hatte und die charakterlichen Züge sich immer weiter festsetzten. Ihr beide hattet daraufhin einen Pakt und zwar, stets loyal zu sein. Niemanden das zu verraten, weil dann eben das perfekte Bild schwinden würde… doch leider ist Lyra keine perfekte Schwester und du, nur ein kleiner dummer Mitläufer, der vielleicht irgendwann doch mal lernt, den Mund etwas zu öffnen. Doch ob das für alle Beteiligten gut ausgeht, sei dahin gestellt. Denn wenn die Pyrites das Gesicht verlieren, bist sicherlich nicht nur du als einzige, die tief fallen wird.AVAPERSON # ZOEY DEUTCH.
    If you were a river in the mountains tall
    The rumble of your water would be my call.
    DIE GESUCHTE HEISST CAITLYN ROSE PYRITES UND IST DIE JÜNGERE SCHWESTER DER SUCHENDEN. INZWISCHEN SITZT DAS KLEINE VÖGELCHEN IN DER 5. KLASSE. Sie wirkt zwar relativ unscheinbar, hat aber einiges an Unverzeihlichen Flüchen zu bieten, was sie ihren älteren Geschwistern eindeutig zu danken hat.
    Du hast dir schon des Öfteren gesagt, dass du nicht mehr kannst. Nicht selten also, dass du vor dem Spiegel stündest und nicht mal mehr in der Lage warst zu weinen. Eine Pyrites zu sein, war für dich kein Segen - Eher eine Qual. Ein Erbe, dass du liebend gerne ausgeschlagen hättest. Das macht dich und Lyra zu Verbündeten. Das war’s dann aber auch schon. Denn Lyra war einmal anders. Nicht so verbissen. Nicht so versessen. Nicht so… skrupellos. Du hast sie noch ganz anders in Erinnerung. Wie sie als Kind dir die Haare gebürstet hatte. Nicht, wie sie andere Schüler schikanierte und sich hoch mauserte zu einer Person, der man freiwillig den Weg räumte, nur aus Angst, sie würde einem gleich den Fluch an den Hals jagen. Sie ging unter. Unter diesen ganzen Reinblütern. Und das hast du spätestens gemerkt, als du den Brief von Hogwarts erhalten hast. Lyra hatte nicht nur tagelang auf dich eingeredet, nein, sie hatte dich systematisch dazu gedrängt, dass du ja nicht die Blutlinie ruinierst. Nach Slytherin solltest du! Obwohl vielleicht Ravenclaw viel eher gepasst hätte. Doch Loyalität war etwas, was euch beiden vereint hatte. Gezeigt hatte, dass aufeinander verlass war. Lyra war irgendwie alles, was dir geblieben ist. Da war zwar der Vater, doch der war unheimlich viel arbeiten für eure Wünsche und euren Wohlstand. Dann war da die neue an seiner Seite, die, die restliche Zeit klaute und du sie genauso dafür gehasst hast, wie es Lyra tat. Und dann war da euer Bruder. Der, der doch eh nur für Ärger sorgte. Selbst jetzt, wo er studiert und ihr euch kaum noch sieht, hörst du noch immer, wie euer Vater über ihn eher flucht, als ein gutes Haar lässt. Also blieb dir nur noch Lyra. Die geliebte Lyra.. und sie wusste, dass du nie der Typ warst, der verraten würde. Eher nachgab, als zu streiten. Eher folgte, als zu rebellieren. Doch irgendwann ist mal gut oder? Irgendwann musst du dich doch auflehnen. Eigenes Rückgrat beweisen. Oder wartest du noch, bis Lyra verschwunden ist? Immerhin ist eine Offenbarung über eure Geheimnisse keinesfalls ein Joker, denn du ziehen solltest. Aber wie sagt man so schön? In der Panik, liegt die Dynamik… und am Ende geschehen gerne mal Dinge, die nicht unbedingt passieren sollten, doch ab und an einfach unausweichlich sind, weil der Tropf einfach dazu geführt hat, dass der Kanister überläuft..
    Avavorschlag # Mackenzie Foy?
    Was es sonst noch zu sagen gibt
    NATÜRLICH WÜNSCHE ICH MIR JEMAND, DER LÄNGER IM INPLAY BZW. AM BOARD BLEIBT UND CAITLYN UNABHÄNGIG VON LYRA IM INPLAY PLATZIEREN KANN. Dazu wäre natürlich ein Messenger vom Vorteil, aber absolut kein muss. Skype wäre am besten – aber ich kann auch natürlich mit PN Kontakt leben. Das ist gar kein Problem! Im Forum selbst, gibt es viel Anschluss für euren Schüler. Ältere und jüngere Schüler sind vorhanden – durch das Turnier nicht nur aus Hogwarts. Sicherlich, findet ihr neben Lyra da noch einige Andockpunkte.

    Im Allgemeinen bin ich für den weiteren Verlauf sehr offen. Ob sie nun Lyra die Stirn bieten mag und die beiden sich nun endlich verkrachen oder auch nicht, können wir beide gerne besprechen. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass Caitlyn in ein Alter gekommen ist, wo sie eben endlich versteht, dass es so nicht mehr weiter gehen kann. Das sie vielleicht nicht mehr im Schatten ihrer Schwester stehen und unterdrückt werden möchte. Natürlich eine sehr bittere Pille für die ältere, die sich eindeutig von allen drei immer am meisten sich als Alphatier präsentiert hat. Ob sie sich jetzt ein denkwürdiges Duell unter den Vertrauensschülern leisten, oder vielleicht im Zauberschach oder allgemein im Gemeinschaftsraum, können wir dann gerne bereden. Ich bin ja ohnehin jemand, der von Drama lebt… wen würde es schon wehtun, wenn beide Welten ein wenig zusammen krachen? Ich denke, da kann man sich viel Schönes ausdenken – plus eben, dass Caitlyn dann nicht NUR abhängig ist von Lyra, sondern sich selbst langsam etwas eigenes aufbaut.. so zu sagen vom Entlein, zum schönen Schwan.

    VORGABEN. Name # Da Caitlyn kein Buchchara ist, kann der Vorname auch geändert werden. Alter # Ich dachte mir, dass die 5. Klasse am besten passen würde. Sprich 15/16, je nach Geburtstag. Blutstatus # Reinblütig, da FamilienstammbaumAvaperson # Ich habe mal Mackenzie Foy genommen, aber wenn es jemand anderes sein soll, ist das auch okay; ich hätte aber gerne ein kleines Veto-Recht. Das wäre alles, denke ich. Ich würd mich freuen, wenn sich jemand für sie finden würde.
    thanks to madam mim


    Antworten
    #9


    The Animal I’ve become
    Somebody get me through this nightmare

    Die Suchende
    » Mira-Jane Blackwood | 21 Jahre alt | Verkäuferin | Bella Thorne
    ”Als älteste Tochter von eigentlich drei Kindern habe ich schon früh gelernt was Verantwortung bedeutet. Dennoch nahm ich mich nie wirklich allzu Ernst und hatte eine wirklich wundervolle Kindheit. Wäre ich im Sommer vor meinem letzten Schuljahr nicht von einem Werwolf gebissen worden, würde ich jetzt sicherlich in einer Vorlesung über Alte Runen sitzen und als Verkäuferin für Schreibzubehör in Hogsmeade feststecken. Mal ganz davon abgesehen, dass meine jüngste Schwester wohl noch leben würde und ich noch Kontakt zu meiner Familie hätte. Es ist verrückt wie so etwas ein komplettes Leben auf den Kopf stellen kann. Ich fühle mich immer noch schuldig für den Tod Lisannes und keiner kann mir das ausreden, ich bin ein verdammtes Monster und werde wohl nicht ruhen bis ich eine Heilung dagegen gefunden habe. Diese Schuldgefühle haben mich auch dazu gebracht vor meinem Schulabschluss abzuhauen und alles zurück zu lassen was mir lieb und heilig war. Wie zum Beispiel meinen jüngeren Bruder Greyson, den Rest meiner Familie, die so toll mit meinem Zustand umgegangen sind. Doch ich konnte nicht damit leben sie jeden Monat aufs Neue in Lebensgefahr zu bringen. Ich habe mich abgesetzt und verschwand für drei Jahre und hätte ich dich nicht getroffen wäre ich wohl immer noch auf Reisen. Jetzt bin ich wieder in England und zum Glück bist du auch hier, ansonsten wäre ich echt verloren.“
    Quick Facts: #familienfreundlich #Beschützend #Liebevoll #Fürsorglich #Intelligent #Wissbegierig #Neugierig #Humorvoll #Zynisch #Stur #Verschlossen Fremden gegenüber #Ehrlich #Rechtschaffend #Loyal #Entschlossen

    Die Gesuchte
    » Scarlett Gray | 25 | Angestellte im Werwolf-Unterstützungsamt | Krysten Ritter
    „Wie soll ich dich nur passend beschreiben. Es ist nicht zu einfach, so vielseitig bist du. Als ehemalige Gryffindor jedoch machst du deinem Haus alle Ehre. Bist energetisch, leidenschaftlich und setzt dich für andere ein. Du hättest ganz einfach Aurorin werden können, doch von Gewalt hältst du nicht viel. Wenn ich ehrlich bin habe ich dich bis jetzt nur einmal ausflippen sehen und das war ziemlich erschreckend wenn ich ehrlich bin. Dir ist es wichtiger sich für andere einzusetzen weswegen du auch beim Werwolf-Unterstützungsamt arbeitest. Die Vorurteile gegen Werwölfe haben dich schon in der Schulzeit aufgeregt, ob du dazu einen triftigen Grund hast weiß ich noch nicht, nur dass du sehr anerkannt in der Wewolfgemeinde bist und das ist kein leichtes Unterfangen. Wir sind jetzt seit knapp einem Jahr Freunde und haben uns auf meinen Reisen kennen gelernt, es hat nicht gleich gefunkt, denn ich fand dich ein wenig aufdringlich wenn ich ehrlich bin. Doch du hast nicht aufgegeben und ich bin froh darüber. Ich könnte mir nicht vorstellen was ich ohne dich machen würde, du hast mir schon so oft bei meinen monatlichen Verwandlungen geholfen und auch das ein oder andere Mal die Ketten angelegt. Trotzdem bist du die einzige von uns beiden die nicht denkt dass ich ein Monster bin. Das tut zur Abwechslung auch gut. Du warst es auch die mir den Kopf gewaschen hat und mich dazu brachte wieder nach England zurück zu kehren.“
    Quick Facts: #Idealistisch #Stur #Beschützend #Tierlieb #Gryffindor#Albern #Stolz #Sarkastisch #Leidenschaftlich

    Was ist geplant?
    You are my Bestest Friend in all the World
    “Als meine beste Freundin hältst du mir oft den Spiegel vor und gibt’s mir einen Realitäts-Check den ich oft genug brauche. Immerhin tendiere ich doch ziemlich dazu in Mitleid zu versinken. Und doch hast du auch deine eigenen Probleme, die jetzt da wir wieder in England sind zum Vorschein kommen. Wie hätte ich denn ahnen können dass du in Schwierigkeiten gerätst wenn du dich mit einem nicht registrierten Werwolf anfreundest? Du hast mir auch nie von deinem Onkel erzählt der damals vom Werwolf-Fangkommando geschnappt worden war und nie wieder zurück kam. Du hast so vieles dass du mir nie verraten hast, dass ich mich irgendwann wohl fragen werde wie stark unsere Freundschaft denn sein konnte wenn du mir nicht einmal ein bisschen vertraust.“


    Informationen
    Setz dich und nimm nen Keks!
    Heyooooooo, alle zusammen. Ich bin die Dee <3 und ich bin froh dass du es bis hier hin geschafft hast. Wie du schon bestimm gemerkt hast ist Scar ein Energiebündel mit einer dunklen Vergangenheit, dennoch ist sie die wichtigste Person in Miras Leben. Deswegen ist es mir gerade so wichtig die beste Freundin meiner Werwolfdame zu finden, was natürlich bedeutet dass du wirklich Interesse daran hast sie zu spielen und nicht irgendwann im Nirgendwo verschwindest.
    Den Charakter hab ich so offen wie möglich gelassen, nur damit du eine Vorstellung hast in welche Richtung es gehen sollte. Aber sie sollte wirklich dein Chara sein. Den Vornamen, wenn möglich würde ich gerne beibehalten, der ist mir ziemlich ans Herz gewachsen, aber ich lass gerne mit mir verhandeln. Beim Avatar hast du freie Wahl :D Ansonsten kann man mich über skype oder PN hier erreichen und ich freue mich schon drauf das dem Herzchen Leben eingehaucht wird
    *Kekse hinstell*

    Antworten
    #10


    A good friendship...

    die Eiserne Jungfer
    Suchende |Hannah Simerman | 16 Jahre Jahre | Ravenclaw

    » Hannah ist eine sehr zurückhaltende, schüchterne Persönlichkeit, die immer ein wenig braucht, bis sie bei jemanden auftaut. Doch wenn du sie als Freundin hast, dann ist sie wohl die treueste Seele, die du haben kannst, denn egal wie schlecht es ihr geht, sie hört dir immer zu und ist für dich da. Außerdem vergibt sie Menschen immer, es muss wirklich etwas Schlimmes passieren, dass sie jemanden wirklich komplett aus ihren Leben cancelt. Die 16-Jährige kann aber auch (selbst-)Ironie und auch Sarkasmus. Hannah lacht unglaublich gern, ist ein ziemlicher schisser und verbotene Dinge macht die junge Frau erst recht nicht. Sie ist recht schlau, schreibt auch gute Noten, doch ist nicht der absolute Überflieger, denn oft steht sie sich selbst im Weg. Aber Kräuterkunde, das von ihren „Onkel“ Neville Unterrichtet wird, ist sie nicht zu schlagen, so dass sie ihren Mitschülern schon längst voraus ist. Was wohl auch daran liegt, wer es unterrichtet und dieser sie immer an seinen neuesten Erkenntnissen teilnehmen lässt.
    Außerdem kann man sagen, wenn sie mal aufgetaut ist, dass sie ein ziemliches Redebedürftnis hat, wobei sie manchmal Dinge sagt, die ein wenig unüberlegt waren. Trotzdem ist sie eine recht nachdenkliche Person, die sehr kreativ ist und das Zeichnungstalent ihres Vaters geerbt hat. Nicht selten kombiniert sie beide Eigenschaften und zeichnet wunderschöne Bilder.
    Manchmal aber gibt es Situation, bei denen unsere „Eiserne Jungfer“ völlig überfordert ist. Diese hat sie meistens, wenn ein Junge anspricht. Dann weiß sie oft nicht, wie sie sich verhalten soll und sagt oft gar nichts oder druckst nur herum. Ebenfalls wird ihr Gesicht rot wie eine Tomateund Hannah schämt sich nach Strich und Faden. Für solche Situationen hat sie gerne Vic an ihre Seite. Nicht ihre kleine Schwester, sondern die Weasley, die die Ältere gerne ein wenig in die Puschen bringen möchte.

    Avatarperson: Emma Roberts

    die kleine Prinzessin
    Gesuchte | Victoire Weasley | 14 Jahre | Ravenclaw

    » Victoire ist wohl nicht so wirklich typisch die Weasley. Sie hat die blonden Haare ihrer Mutter geerbt, wie auch einen Anteil ihrer Veelagene. Sie ist unglaublich Selbstbewusst und verhält sich mehr wie eine 18-Jährige, als ihrem Alter entsprechend. Vic liebt Schach, schöne Kleider und ist ebenfalls Mitglied im Quidditchteam. Lachen gehört zu ihrem Lebensinhalt und auch wenn sie in Ravenclaw ist, so sind Bücher nicht immer ihre Freunde. Dafür ist sie momentan viel zu sehr von Jungs abgelenkt, die ihr den Kopf verdrehen.
    Sie ist sehr Diplomatisch, kann aber auch mal zynisch werden und gern auch mal egoistisch. Außerdem ist sie auch schnell mal recht eifersüchtig und rechthaberisch. Doch sitzt du mal mit ihr in der Patsche, hat sie immer einen Plan, wie man aus dieser Situation ohne Probleme rauskommt.
    Auf jeden Fall liebt Vic das, was sie tut. Liebt Blumen, ist Hilfsbereit und manchmal verliert sie sich im Nirgendwo. Dann tanzt sie einfach durch den Gemeinschaftsraum, die Augen geschlossen und ist in ihren eigenen Träumen völlig verloren.
    Sie hat sich zu einer ihrer Aufgaben gemacht, Hannah vom Gegenteil zu überzeugen, das Jungs doch nicht so doof sind und man nicht alle in eine Schublade schieben oder gleich von sich und vor den Kopf stoßen sollte. Doch das wird noch ein langer schwerer Weg, wenn auch sie der Meinung ist, nachdem sie Hannah mit Logan auf der Party beim Knutschen gesehen hat, das es vielleicht doch nicht so schwer wird. Auch wenn Hannah das noch nicht so einsieht…

    Avatarvorschlag: Olivia Holt

    Die Beziehung
    Status | sehr gute Freunde

    Hannah und Victoire kennen sich eigentlich über Hannahs jüngeren Schwester Victoria, die mit Vic in die Klasse geht. Schnell haben sich die zwei, eigentlich Grundverschiedenen Menschen gefunden und je älter sie wurden, umso mehr wurde einen Bewusst, wie sehr sie sich unterschieden. Interessierte sich die junge Vic immer mehr für das andere Geschlecht, wurde Hannah immer mehr bewusst, dass sie langsam in dem Alter kam, indem ihre Mutter Schwanger mit ihr geworden war. Nun waren Jungs nur noch Freunde und nie mehr. Nun hat sich Vic aber zur Aufgabe, Hannah endlich vom Gegenteil zu beweisen, denn von einem Kuss wird man nicht gleich Schwanger und man musste ja nicht gleich mit ihnen Schlafen. Doch dann gibt es da noch ein Gerücht, dass genau auf diese Tatsache ausgelegt ist, was Hannah noch mehr in sich gekehrt hat. Aber was nüchtern nicht geht, geht anscheinend Betrunken, denn auf der Schülerparty schien sie all ihre Sturheit niedergelegt zu haben, immerhin hatte Vic sie und Logan beim Schmusen entdeckt, was Hannah nun unglaublich Peinlich ist, was Vic gar nicht verstehen kann. Es muss auch nicht unbedingt Logan sein, der doch als Freund für Hannah so wichtig ist. Gibt doch genug andere Herren, die nur darauf warten, mit ihr Bekanntschaft zu machen, Hannah braucht nur nicht so Blind durch die Welt rennen!

    Some last words
    Das Beste kommt zum Schluss

    Schön dass du bis hierhergeschafft hast, das bedeutet mir viel! Wie du gelesen hast, suche ich für meine Hannah eine Freundin, die sie ein wenig aus ihren Schneckenhaus, indem sie sich doch so wohl fühlt.
    Vic sollte 14 bleiben, einfach weil das fix ist. Aussehen und Charakter hingegen sind nur Vorschläge. Wobei ich bei beiden gerne ein wenig mitreden würde. Haus hingegen ist auch Fix und sollte bleiben.
    Du kannst mich jederzeit per Skype oder PN erreichen und ich würde mich unglaublich freuen, wenn du sie übernehmen würdest. Dann können wir uns viele Lustige Ideen ausdenken, denn ich steh auf Drama! Und Drama geht auch bei Freunden.

    ... doesn't know an age!
    THX


    Antworten
    #11
    cause we got the fire // And we gonna let it burn
    Prologue // We don't have to worry bout nothing 'cause we got the fire, and we're burning one hell of a something. They, they gonna see us from outer space, outer space. Light it up like we're the stars of the human race, human race. When the lights turned down, they don't know what they heard. Strike the match, play it loud, giving love to the world. We'll be raising our hands, shining up to the sky

    Casey Rivers // suchenderwe can light it up // Als Barkeeper im Tropfenden Kessel kriegt man so einiges mit. Man ist quasi ein wandelndes Tagebuch, die erste Anlaufstelle für Klatsch und Tratsch aller Art und die besänftigende Stimme, die sagt, dass schon alles wieder gut wird. Genau mein Ding also! Vielleicht hast du mich ja auch schon gesehen im Kessel, mein Name ist Casey und ich bin das jüngste Mitglied im bunt zusammen gewürfelten Team. An der Schnittstelle zwischen Zauber -und Muggelwelt fühl ich mich am wohlsten, ist ja auch klar so als Muggelgeborener. Ursprünglich stamme ich aus Atlanta und habe dort - wie meine Schwester auch - die Ashwood Schule besucht und meinen Abschluss gemacht. Danach hat mich mein Weg ein wenig hierhin und ein wenig dorthin getrieben und dank meiner offenen (und oft auch lauten) Art, habe ich schnell überall Freunde gefunden. Seit einigen Monaten ist nun die englische Hauptstadt mein neues Zuhause, wo ich neben meiner Arbeit darauf hoffe bald einmal ein paar meiner Comics verkaufen zu können.

    Jessy Rivers // gesuchte so they can't put it out // Eigentlich ist dein Name Jessica, aber darauf hörst du schon lange nicht mehr. Du bist für alle einfach nur Jessy. Die Jessy welche vor allem für ihre mathematischen Fähigkeiten bekannt ist und sich ausserdem als Muggelgeborene ausgezeichnet mit den Eigenarten der Nicht-Zauberer auskennt. Deshalb hast du auch sofort nach der Schulzeit in Ashwood ein Praktikum im amerikanischen Zaubereiministerium als Muggel-Verbindungsperson begonnen. Das ist zwar nicht gerade der Beruf, den du ein Leben lang ausführen willst, hast du doch öfters Probleme dich mit Mitmenschen zu arrangieren, aber du hast die Chance packen wollen und bist dir nicht zu schade dafür, auch mal etwas zu machen, was vielleicht nicht ganz genau deinen Träumen entspricht. Du bist ein Arbeitstier und gibst dafür auch gerne mal deine sozialen Kontakte auf. Deine Eltern wissen schon längst nicht mehr wo auf der Welt du dich gerade aufhältst, denn die Telefonate nach Hause findest du einfach irgendwie überflüssig. Gerade mal dein 5 Jahre älterer Herr Bruder weiss über deinen Aufenthaltsort Bescheid und das auch nur, weil du ihn vor einigen Wochen mitten in der Nacht kontaktiert hast. Sie haben dir eine Stelle im Zaubereiministerium in London angeboten und da dein Bruder auch gerade erst nach London gezogen ist, konntest du dieses Angebot natürlich nicht ausschlagen.
    Epilogue // Hallo und herzlich Willkommen bei den wichtigen Infos am Rande! Schön, dass du es bis hier her geschafft hast *Kekse verteil* Erstmal etwas zu Jessys Person: Sie ist von den Beiden Geschwistern diejenige, die sich am liebsten mit Zahlen und logischen Abläufen auseinander setzt, während Casey derjenige ist, der stundenlang in seinem Zimmer sitzt und zeichnet oder ein Instrument spielt. Die Fähigkeiten sind also klassisch aufgeteilt, nur von der Sturheit ihres Vaters haben Beide gleich viel geerbt, so dass es immer mal wieder zu Diskussionen kommt. Als die Mutter die Familie ziemlich früh verlassen hat, hat Jessy sofort versucht einen guten Ersatz zu sein, deshalb ist sie für ihre 23 Jahre auch schon ganz schön reif. Ich stelle sie mir als sehr logisch denkende Person vor, die gerne analysiert und oft an ihre Grenzen kommt, wenn sich ihr Gesprächspartner nicht so verhält wie sie das gewohnt ist. Da Casey derjenige ist, der gerne und viel (auch viel Sinnloses) redet, darf sie gerne den ruhigen Part bekleiden. Das alles sind aber nur Ideen und müssen nicht zwingend umgesetzt werden.

    Hier im Gesuch leiht Emily Kinney der Guten ihr Gesicht, das darf natürlich auch gerne geändert werden. Beim Namen lass ich mit mir reden, ich habe mich sehr an Jessy gewöhnt, aber wenn es gar nicht geht, dann kann das natürlich auch geändert werden. Daran soll es bestimmt nicht scheitern.

    Kurz noch etwas zu mir: Ich bin erst seit kurzem wieder bei RPGs aktiv, gewöhne mich im Moment also erst wieder so richtig ein. Meist poste ich um die 2000/3000 Zeichen, es kann aber auch mal länger werden. Ich versuche so regelmässig wie möglich zu posten, arbeite aber 100% und lerne nebenbei noch für die Schule, weshalb es sein kann, dass auch mal eine Woche vergeht bis ich zum Antworten komme.

    Das wäre es auch schon, bei Fragen einfach schreien, bisher wurde hier noch niemand gefressen.


    Antworten
    #12

    Manchmal bringst du mich
    zum lachen
    doch dann wieder in den Wahnsinn


    der Suchende
    Colin Bailey
    17 Jahre / Hufflepuff / Muggelstämmig / Colton Haynes
    Colin zu beschreiben ist eigentlich nicht so schwer. Egal was auch ist, er ist immer für seine Freunde da und besitzt auch einen Beschützerinstinkt, den er vor allem seiner Schwester gegenüber auslebt, wenn er wieder Zuhause ist, oder aber auch gegenüber seiner aktuellen Freundin. Auch allgemein ist der junge Bailey sehr familiär und braucht seine Freunde und wenn diese streiten, ist es meist er, der wieder schlichtet, da er sehr diplomatisch ist. Doch er kann auch sehr launisch sein und ist unglaublich schnell reizbar, das heißt, dass er doch recht schnell aufgehen kann. Damit muss man sich leider revanchieren, aber jeder hat seine Eigenarten, oder? Das er recht impulsiv ist, macht die Sache nun auch nicht viel besser. Aber natürlich gibt es da auch noch positive Eigenarten, wie zum Beispiel das er doch recht Romantisch veranlagt ist und eine sehr treue Seele ist. Auch ist er immer zuverlässig, wenn auch er ein recht unpünktlicher Mensch ist, so dass seine Mannschaftskapitänin mittlerweile abholt, dass er ja pünktlich zum Training erscheint. Doch der alte Optimist ist sich sicher, dass das auch irgendwann besser wird. Irgendwann bestimmt. Aber Josie weiß auch, was sie an ihm hat. Der Muggelstämmige hat nämlich ein ziemliches Talent für Quidditch, welches er neben seiner Sportlichkeit auch seiner schnellen Auffassungsgabe zu verdanken hat.
    Ach ja, Colin kann auch gerne sarkastisch oder ironisch werden, deswegen nehme nicht immer alles so ernst, was er sagt. Ist besser für dich.

    Nun, wer du bist, weißt du wahrscheinlich am besten, doch ich versuche trotzdem, dich mal zu beschreiben. Du bist jemand, der Menschen gerne zum Lachen bringt, denn du hast immer einen guten Spruch auf den Lippen, wenn auch dein Humor doch recht trocken ist. Manchmal kannst du auch sehr eigen sein, weißt vieles einfach besser und musst immer das letzte Wort haben. Colin würde jetzt sagen, dass du einfach Typisch Frau wärst. Doch du bist für die Menschen, die dir wichtig sind, immer da, arbeitest eher selten zu deinem eigenen Vorteil. Trotzdem kommst du nicht umhin, dass du über andere Lästerst, oder eher Aufregst, weil dich, wie du immer sagst, Dumme Menschen würde dich einfach aufregen. Auch kannst du manchmal selbst ein wenig Anstrengend werden, da du reden kannst wie ein Wasserfall. Aber wenigstens hast du keinen Hang zur Hysterie, darüber ist Colin ganz froh. Und du bist eindeutig die Pünktlichere in eurer Freundschaft, wobei das ist bei Colin echt nicht schwer. Wahrscheinlich sagst du ihm deswegen schon immer 10 Minuten eher, als ihr euch Treffen wollt und trotzdem schafft es der Bailey nicht, pünktlich zu sein. Das wiederum ist etwas, was dich in den Wahnsinn treibt. Und dass er so vieles Persönlich nimmt. Du fragst dich dann immer, wieso ihr nochmal schon so lange befreundet seid…?
    Was jeder sehr an dir Schätzt, ist, das du steht’s einen guten Rat hast, zuhörst oder einfach nur jemanden von seinem Kummer ablenkst. Dies ist ja im Moment dein Hauptjob, ist Colin doch so geknickt, dass er erst Abserviert und dann auch noch von seinen besten Freund links liegen gelassen wird. Da musst du doch für den armen Kerl da sein! Und dieser Aufgabe gehst du mit voller Inbrunst nach, ist doch Ehrensache!

    die Gesuchte
    Robyn Lincoln
    17 Jahre / frei wählbar / Halbblut / Willa Holland

    Mädchen und Jungs können Freunde sein
    - oder doch nicht?
    Dadurch das Alex nun sehr viel Zeit mit Leanne verbringt, was für jeden Ausstehenden wohl verständlich ist, außer vielleicht für Colin und dieser auch noch von Océane mehr oder minder abserviert wurde, hast du im Moment wohl alle Hände voll zu tun, den Hufflepuff wieder auf zu bauen. Immerhin läuft er im Moment rum wie ein Trauerklos und das kannst du ja gar nicht haben. Deswegen verbringst du mit ihm, den du seit der ersten Klasse kennst und als sehr guten, fast schon besten Freund gewonnen hast, sehr viel Zeit. Wirklich sehr viel Zeit. Du treibst ihn an, endlich seine Hausaufgaben zu machen (wobei, das hast du vorher auch schon) und machst mit ihm das ein oder andere Quidditchspiel. Was tut man nicht alles für einen Menschen, dem einen wichtig ist. Doch hat das ganze vielleicht doch einen anderen Hintergrund? Ist ja nicht so, als wärt ihr euch nicht schon mal ein wenig nähergekommen, um euch doch dann wieder auf eure Freundschaft zu besinnen. Trotzdem genießt du jede Minute mit ihm, das musst du schon zugeben. Immerhin liebst du es, wenn er vor sich hin schmollt, weil im Moment nichts zu laufen scheint. Dann sieht er immer aus wie ein Hundebaby. Oder aber, wenn ihr zusammen im Raum der Wünsche sitzt, mit einem guten Bier und einfach nur redet. Doch hat Colin das gleiche Gefühl oder verbringt er nur so viel Zeit mit dir, weil er im Moment sonst niemanden hat? Also nicht so wirklich. Fragen würde nicht schade, doch du hast irgendwie Angst vor der Antwort. Vielleicht solltest du ihn einfach mal beim nächsten Treffen abfüllen und Fragen, in der Hoffnung, das betrunkene immer die Wahrheit sagen und er sich danach wenn nicht mehr erinnert. Ein Versuch wäre es bestimmt wert und es ist durchaus witzig, den Hufflepuff betrunken zu sehen. Dann macht er immer sehr ulkige Dinge.
    Du bist in der Zwickmühle und nun heißt es wohl, wer nicht wagt, der nicht gewinnt, oder?

    Restlichen Infos
    Schön dass du es bis hierhergeschafft hast. Das alles soll ein vielleicht Pairing Gesuch sein. Ja, du hast das vielleicht richtig gelesen, da ich natürlich zunächst erst sehen möchte, wie sie im Inplay aufeinander reagieren und überhaupt harmonieren und auf Teufel komm raus ist nicht so meine Art.
    Trotzdem freue ich mich, wenn wir die zwei ein wenig ins Chaos und auch Drama stürzen würden, Friede-Freude-Eierkuchen ist ja auch nicht immer toll.

    Als Avatarperson würde ich mir Willa Holland wünschen, weil es von ihnen echt tolle Gifs zusammengibt und sie toll zusammenpassen. Alter wäre 17 oder 18 am besten, da sie im gleichen Jahrgang sein sollten. Das Haus und jeglichen Nebenaktivitäten sind dir selbst überlassen, auch der Charakter ist nur ein grober Vorschlag und kann von dir verändert bzw. erweitert werden.
    Sie sollen auf jeden Fall anfänglich wirklich gute Freunde sein, die auch kurz mal was miteinander hatten. Freunde mit gewissen Vorzüge ;). Aber da ja bei allen das ohne Gefühle eben nicht funktioniert, kann ich mir gut vorstellen, das eben noch Gefühle für den jeweils anderen da sind und dadurch, dass die zwei im Moment recht viel Zeit miteinander verbringen, können die gerne wieder an die Oberfläche kommen. Auch der letzte Teil von dem oberen Text wäre eine Play Idee, auf der man sehr gerne aufbauen könnte. :D Aber das können wir immer noch besprechen.

    Zu mir: Mein Name ist Alex, ich bin 22 Jahre und ab Oktober Studentin in Wirtschaftsinformatik. Nebenbei Jobbe ich noch, um mir ein wenig Geld zu verdienen. Ich schreibe meist 2000+ Zeichen, je nach Play und Muse. Im Moment bin ich ein nicht so regelmäßiger Poster, aber sonst schaffe ich schon ein Post in der Woche. Erreichen kann man mich per Skype oder PN, je nachdem was dir lieber ist.

    » Short Facts «
    • Wir sind FSK18 geratet
    • Wir spielen 16 Jahre nach dem Ende des 2. Zaubererkrieges, also 2014
    • Bei uns gilt das Prinzip der Szenentrennung
    • Die reinblüterfeindliche Organisation „Aversio“ terrorisiert die Zauberwelt
    • Die verbliebenen Todesser formieren sich im Untergrund neu
    • Die Schülerschaft in Hogwarts ist von den Unruhen (noch) nicht betroffen
    • Es treten 4 Schulen zum Trimagischen Turnier an: Ashwood, Beauxbatons, Durmstrang & Hogwarts

    Zum Gesuch
    Antworten


    Gehe zu:


    Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste