index profil user listen avas unterkunft länder szenen suche

Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


neuer Charakter  Amir
Saba
#1
Amir bin Dschafar bin Khatib al Tarim

[Bild: GeVIAKe6.jpeg]


Kronprinz von Saba
Geplanter Charakter:
Amir ist der erst geborene Sohn seines Vaters und somit der ganze Stolz. Streng wurde der junge erzogen, weiß sich zu benehmen, ist meist sehr ernst, gilt jedoch als allgemein sehr angenehm zu ertragen. Amir ist Mitglied im Reitverein, hat auch noch eine eigene Araber Zucht.

Aus der Chara-Vorstellung
Amir ist ein streng erzogener junger Mann, der stets den Prinzipien seines Vaters folgt. Stolz und Hoch erhobenen Hauptes für das eigene Land. Dabei stellt er gerne mal seine eigenen Interessen in den Hintergrund. Was ihn lange nicht so fehlerfrei macht, wie es sich seine Mutter es wünschen würde. Sein Vater hingegen ist stolz auf seinen Erst geborenen. Noch ist Amir nicht König, doch fühlt er sich dazu jederzeit bereit, den Platz seines Vaters einzunehmen. Er hat neben seinen 5 Geschwistern, noch 5 Halbgeschwister, die zur dritten und vierten Ehefrau seines Vaters gehören.

Namensgebung:
Die Namen in Saba setzen sich wie folgt zusammen: (Männlich)
(laqab –) kunya – nasab – nisba (– laqab)


Die kunya ist ein persönlicher ehrenvoller Beiname, mit dem in arabischen Ländern im täglichen Leben angesprochen werden: „Vater“ (Abu) oder „Mutter“ (Umm) von …

Der nasab bezeichnet die Abstammung, vielfach über drei Generationen: „Sohn“ (Ibn) oder „Tochter“ (Bint) von …

Die nisba , auch Nisbe, ist ein mit dem Suffix -i gebildetes Adjektiv, das die Zugehörigkeit zu einem Stamm, die Herkunft von einem Ort (z. B. at-Tabari, „der aus Tabaristan“), oder auch die Konfession oder Berufsbezeichnung (al-Māwardī, „der Rosenwasserhändler“) kennzeichnet.
Ferner können ein oder auch mehrere laqab (Beiname, Spitzname/Pseudonym, Ehrentitel) hinzutreten; dies kann ein (vorangestellter) Ehrenname (z. B. Saif ad-Dīn, „Schwert der Religion“) oder ein (nachgestellter) Spitzname sein (z. B. at-Tawīl, „der Lange“).


Namenszusammensetzung (Weiblich)
ism - nasab - nisba

Wobei hier der teil des nisba nur angibt mit wem diese Frau verheiratet ist

z.b
Dschamila bint Kemal zawja Dschafar
Bedeutung:
Dschamila (ism) bint Kemal (nasab) zawja Dschafar
Vorname -------- Tochter des -------- Ehefrau von

Familie
Vater: Saif ad-Dīn Abu Amir Dschafar bin Khatib bin Halim al-Tarim | 65 Jahre | König von Saba
Mutter: Dschamila bint Kemal bint Ismael zawja Dschafar | 55 Jahre | Königin von Saba | Hauptfrau des Königs

Schwester: Asifa bint Dschafar bint Khatib | 26 Jahre | Prinzessin ohne Anspruch
Schwester: Zahra bint Dschafar bint Khatib | 24 Jahre | Prinzessin ohne Anspruch
Schwester: Rana bint Dschafar bint Khatib | 23 Jahre | Prinzessin ohne Anspruch
Schwester: Sahar bint Dschafar bint Khatib | 19 Jahre | Prinzessin ohne Anspruch

2. Ehefrau: xxxxxxx zawja Dschafar | 53 Jahre | Königin | Nebenfrau
Bruder: Namik bin Dschafar bin Khatib al-Tarim | 28 Jahre | 2. Rang in der Thronfolge
Bruder: Karim bin Dschafar bin Khatib al-Tarim | 25 Jahre | 3. Rang in der Thronfolge
Schwester: Tahire bint Dschafar bint Khatib | 20 Jahre | Prinzessin ohne Anspruch

3. Ehefrau: Kalila bint Kadir bint Iskandar zawja Dschafar | 30 Jahre | Königin | Nebenfrau
Schwester: Amira bint Dschafar bint Khatib | 5 Jahre | Prinzessin ohne Anspruch
Schwester: Safiye bint Dschafar bint Khatib | 3 Jahre | Prinzessin ohne Anspruch

Wissenswertes:

Bündnisse und Feindschaften
Bündnisse: Ägypten, Abessinien, Persien, Tansania,
Feindschaften: Saudi-Arabien, Südafrika, Madagaskar, Türkei
Neutral: VAE

Wie man schon sehen kann ist in Saba die Polygamie erlaubt.
Das gilt sowohl für die Adligen als auch für das einfache Volk. (Wobei hierbei nur 2 weitere Ehen erlaubt sind, während der König selbst sich unbegrenzte Zahl an Frauen aneignen darf.)
Frauenrechte gibt es hier so gut wie keine.
Frauen müssen erfragen ob sie Bildung erhalten dürfen, während es normal ist die Söhne in die Schule zu schicken und zu bilden.

Religion:
Ausschnitt aus der Charavorstellung
In Saba ist man polytheistisch wobei der astrale Charakter der Götter deutlich erkennbar ist. Gewöhnlich wird versucht, die meisten Gottheiten auf eine Trias Sonne – Mond – Venus zurückzuführen

Folgende Reichsgötter gibt es:

Athtar: Steht an der Spitze des Pantheons und ist der Repräsentant des Planeten Venus. Er ist der Gott des Fruchtbaren Landes, ein Gewittergott und zugleich ein sehr Kriegerischer Gott, der seinen Feinden den Tod bringt. Sein Symboltier ist die Gazelle.

Almaqah: Ist ein Mondgott und ebenfalls zuständig von der Natur aus fruchtbaren Land. Ihm werden die Symbole Stier und Keule zugeordnet.

Wadd: Ist der Gott der Liebe.

Sin: Ist ein Sonnengott, sein Symboltier ist der Adler.

Amm: Ist ein Mondgott und zugleich ein Wettergott. Er wird auch 'Der Zunehmende' oder 'der Strahlende' genannt.

Allen Mondgöttern werden die Symbole Keule und Stier zugeteilt.
Den Sonnengöttern werden sogenannte Sonnen Symbole zugeteilt.

Wohnsitz und Kultort einer Gottheit war ihr Tempel, ein offenes Gebäude (Haram oder Mahram) dessen Zugang nur unter bestimmten rituellen Reinheitsgeboten erlaubt war, so darf man zum Beispiel nicht mit zerrissen oder gar schmutzigen Klamotten eintreten. Frauen ist es bis heute nicht erlaubt mit ihrer Menstruation den Tempel zu betreten. Es existieren sowohl große öffentliche Tempelbauten als auch kleinere private Heiligtümer.
(usw, mehr könnt ihr in der Charavorstellung lesen)

Saba besteht aus dem realen Gebiet Oman und dem Jemen.

Was ich suche:
Kontakte für den guten Amir.
Eventuell noch eine 2. Ehefrau und vielleicht sogar eine Verlobte für Amir und natürlich ganz wichtig Freunde.
Aber ich lasse gerne noch mit mir reden wenn es um weitere Bündnisse geht :)

Thousand years embrace that stare
Manic days I know you know
You'd get high while I'd be low
Antworten
#2
Hei, hei!

Von mir gibt es zusätzlich zur bereits aufgenommenen Bündnisidee von Tansania erst mal nur Neugier :) Mit dem langfristigen Plan, dir möglicherweise noch Plot/Familie anzubieten.

1) Wie tolerant ist man in Saba mit anderen Religionen?
Sprich: Wessen Ehefrau müsste vor der Hochzeit konvertieren?

2) Was hast du schon an Vorstellungen zur zweiten Ehefrau und ihren Kindern?

Danke, Maj
Antworten
#3
Saba sieht dass es andere Religionen gibt, und es respektiert diese auch solange man nicht versucht diese in Saba ausleben zu wollen.
Das heißt jede Frau die nach Saba ein heiratet muss konvertieren, da führt wohl kein Weg dran vorbei.

Die zweite Frau des Vaters wäre diese hier:
2. Ehefrau: xxxxxxx zawja Dschafar | 53 Jahre | Königin | Nebenfrau
Bruder: Namik bin Dschafar bin Khatib al-Tarim | 28 Jahre | 2. Rang in der Thronfolge
Bruder: Karim bin Dschafar bin Khatib al-Tarim | 25 Jahre | 3. Rang in der Thronfolge
Schwester: Tahire bint Dschafar bint Khatib | 20 Jahre | Prinzessin ohne Anspruch
//

Wobei ich bei dem Alter bei ihr noch etwas Platz nach oben ist :)
Antworten
#4
Hei!

Danke, dass du's mir noch mal rausgesucht hast - wobei es mir eher um 'schon feststehende Charakterzüge' ging. Aber ich bin an dem Punkt 'man muss konvertieren' eh raus hinsichtlich Ideen.

Viel Erfolg!
[-] The following 1 user Likes Tamar's post:
  • Frederik
Antworten
#5
Hey!
Du weißt ja, ich such für Teg immer Ingameanschluss und ich könnte dir als Ehefrau eine seiner älteren Töchter anbieten. Da Teg exotische Frauen liebt, gibt es da auch einiges an Möglichkeiten, was die Gestalt der Dame angeht. Blond wird sie nicht sein, aber von so hell wie Haley Wheeler, wenn das Kind stark nach europäischer Mami kommt (ok auf dem Bild ist sie auch blass beleuchtet = Alternativbild^^), bis hin zu Letitia Wright ist alles möglich.

Falls du Interesse hast - so um die 20 dürfte die Dame dann sein. In Dahomey haben Frauen kein Mitspracherecht was Ehe angeht, sind ansonsten aber ganz gut mit dabei bei der Gleichberechtigung. Tegbesus Töchter sind gut gebildet, kann auch sein, dass sie studiert hat als sie verlobt / verheiratet wurde. Ob Amir das dann weiterhin zugelassen hat ist deine Sache.

LG Rica
[-] The following 1 user Likes Tegbesu 's post:
  • Frederik
Antworten


[-]
Schnellantwort Lieber Gast: bitte beachte, dass im Rahmen der Beitragserstellung deine IP-Adresse erfasst wird. Möchtest du diese aus deinem Beitrag enfernt haben, melde dich bitte im Support und sie wird nach Prüfung deines Beitrags manuell gelöscht.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Sicherheitsfrage Spamschutz!
Bitte "DIVIDED WE FALL" in die Textbox eintragen. Ohne Anführungszeichen!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste