index profil user listen avas unterkunft länder szenen suche

Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Anschlussmöglichkeiten  The world is round so that friendship may encircle it.
#1
Anschlussmöglichkeiten

Hallo Zusammen,

heute komme ich mit zwei Charakteren welche ich gerne noch mehr einbinden möchte und Kontakte für beide suche. Nefertari ist bereits angenommen während ich bei Mathéo noch am basteln bin. Vielleicht hat ja der ein oder andere eine Idee :)

Nefertari Neferher IV.
Nefertari (29) ist die große Königliche Gemahlin des amtierenden Pharaos von Ägypten und Hohepriesterin der Hathor. Aufgewachsen ist sie nicht nur in Ägypten sondern auch in Great Virginia, wo sie ihre Jungend verbracht hat. Aufgrund dessen ihr Vater Botschafter ist, hat die Familie oftmals außerhalb von Ägypten gelebt. Erst kurz nach ihrem 18. Lebensjahr ist die Familie wieder zurück ins Heimatland. Grund dafür war der Umsturz in Ägypten. Kein Jahr nach ihrer Rückkehr hat sie ihren jetzigen Ehemann geheiratet. Inzwischen sind die beiden bereits seit fast zehn Jahren verheiratet. Bisher ist die Ehe der Beiden aber kinderlos geblieben wenn man von der Totgeburt ihres Sohnes absieht. Offiziell wird sie gerne aus Aushängeschild des modernen Ägypten angesehen. So trägt sie die meiste Zeit eher westliche Kleidung statt die traditionelle Mode ihres Heimatlandes. Unterstützt ihren Ehemann wenn es darum geht Ägypten zu modernisieren und der westlichen zu öffnen.
Damit Nefri auf andere Gedanken nach der Totgeburt ihres Sohnes kommt, hat ihr Ehemann ihr die Förderung von Kunst und Kultur anvertraut. Mit dieser Position sind oftmals Reisen verbunden. Insbesondere nach Europa. Und an diesen Punkt würde ich gerne anknüpfen. Bekanntschaften finden. Ob positiv oder negativ. Ebenso lässt sich an dem Punkt anknüpften, dass sie ihre Jugend (genauer gesagt sechs Jahre) in Great Virginia verbracht hat. Dort zur Schule gegangen ist und ihren Vater sicherlich mal mitsamt der ganzen Familie auf die ein oder anderen Diplomatische Reise in Nordamerika begleitet hat.


Bekannte Besonderheiten
  • kommt ursprünglich aus Alexandria
  • gehört zum Graeco-Ägyptischen Teil des Adels
  • hat vier ältere Brüder
  • erste Ehefrau des Pharaos von Ägypten
  • hat vor fast zehn Jahren geheiratet
  • trägt den Titel Große Königliche Gemahlin
  • hatte eine Totgeburt vor rund sieben Jahren
  • ihr Vater ist Ägyptischer Botschafter
  • liebt Kaffee
  • verehrt die Göttin Hathor
  • Oberpriesterin der Hathor
  • hat sechs Jahre in Great Virginia gelebt
  • Privatunterricht erhalten bevor sie in Great Virginia auf eine Privatschule ging
  • zeichnet seit ihrer Kindheit
  • trägt gerne mal westliche Kleidung
  • besitzt eine Nacktkatze namens Thot
  • liebt das Schwimmen
  • spricht neben ihrer Muttersprache Ägyptisch noch Arabisch, Englisch, Französisch und Griechisch
  • liebt Bücher
  • am liebsten mit ihrem Spitznamen Nefri gerufen wird
  • hat ihren jüngsten Bruder durch einen Piratenüberfall verloren
  • reist öfters, insbesondere nach Europa
  • engagiert sich sehr für die Förderung von Kunst und Kultur, insbesondere in Europa
  • sehr experimentierfreudig was ihre Haare anbelangt



Mathéo Gévaudan
Mathéo (37) kommt aus einer der wenigen Adelsfamilien aus Abessinien und ist der zweite Sohn des Herzogs von Obock. Besagtes Herzogtum hat früher zu Dschibuti gehört welches friedlich durch eine Heirat eingegliedert worden ist. Der Stammbaum seiner Familie lässt sich mehrere Generationen zurückverfolgen. Genauer gesagt führt dieser auf eine Nebenlinie der Herzogsfamilie Gévaudan aus dem Herzogtum Provence [Frankreich] zurück. Auch heute noch pflegte man besagte Kontakte nach Europa. So war es auch nicht verwunderlich, dass Mathéo sein Studium in Frankreich absolviert hat. Sprich er hat einige Jahre in Frankreich verbracht und ist auch ein wenig durch Europa gereist. Nach außen hin pflegt er ein sauberes Image. Nutzt sein Studium um gegen die Armut im eigenen Land anzukämpfen. Baut Brunnen um zumindest einen kleinen Beitrag leisten zu können. Doch in seinem Inneren sieht es anders aus. Insgeheim sammelt er Informationen und gibt diese an eines der vielen Rabennester weiter. Seit beinahe einem Jahrzehnt ist Mathéo bereits Mitglied der Raben.

Für Mathéo suche ich Bekannte, Freunde, Feinde, ehemalige Liebschaften und auch mögliche Verbindungen zu anderen Raben. Nicht auf dem Afrikanischen Kontinent sondern auch auf dem Europäischen.


Öffentlich Bekannt:
  • kommt aus einer der wenigen weißen Adelsfamilien
  • ist der zweite Sohn des amtierenden Herzogs von Obock
  • seine Familie entstammt ursprünglich aus Frankreich (was auf die Kolonialzeit zurück zu führen ist) und kommt aus einer Nebenlinie des Herzogtum Provence
  • hat in Frankreich studiert
  • ist Patenonkel seiner einzigen Nichte
  • arbeitet heute als Ingenieur und hilft beim Bau von Brunnen im ganzen Land mit
  • hatte bisher nur „lockere“ Beziehungen
  • spricht neben seinen Muttersprachen Französisch noch arabisch, englisch und niederländisch
  • begnadeter Schwimmer

Unter den Raben bekannt
  • Codename: Poseidon
  • seine Brunnenprojekte dienen oftmals als Tarnung zur Sammlung von Geld sowie Geldwäsche
  • ist sehr unzufrieden mit den Umständen in seiner Heimat
  • Mitglied einer Rabenvereinigung seit beinahe zehn Jahren
  • hat seit mehreren Jahren eine Affäre mit einer Bürgerlichen welche selbst aus einer Beziehung zwischen einem weißen und einer dunkelhäutigen entstanden ist

united we stand - divided we fall
Antworten


[-]
Schnellantwort Lieber Gast: bitte beachte, dass im Rahmen der Beitragserstellung deine IP-Adresse erfasst wird. Möchtest du diese aus deinem Beitrag enfernt haben, melde dich bitte im Support und sie wird nach Prüfung deines Beitrags manuell gelöscht.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Sicherheitsfrage Spamschutz!
Bitte "DIVIDED WE FALL" in die Textbox eintragen. Ohne Anführungszeichen!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste