index profil user listen avas unterkunft länder szenen suche



[Asien] Mongolei
#1
Mongolisches Reich
Grunddaten
Das Land, das einst vom legendären Weltreicherschaffer Dschingis Khan gegründet wurde, liegt zwischen China und Russland und wäre dafür eigentlich prädestiniert in die Hände des ein oder anderen mächtigen Reichs zu fallen.

Aber so einfach ist das mit der Mongolei nicht. Zum einen ist das Gebiet für die "Riesen nebenan" gewissermaßen unattraktiv. Nirgendwo - abgesehen von der Westsahara - leben so wenig Menschen auf großen Raum zusammen. Und dann besteht die Bevölkerung noch dazu größtenteils aus Nomaden. Nomaden!
Die Infrastruktur ist bescheiden, Rüstungsindustrie gibt es keine, das stehende Heer ist... marginal... und es gibt regelmäßig Erdbeben. Große Klasse!
Einzig die Bodenschätze sind begehrenswert. Sehr begehrenswert. Was das angeht, ist die Mongolei das reichste Land der Welt.



Festgeschriebene Diplomatie gibt es wundersamerweise aktuell noch gar keine mit den direkten Nachbarländern. Du kannst dich also noch frei entscheiden, ob die Mongolei sich eher mit den Russen, oder mit den Chinesen gut versteht.
Dafür gibt es aber ein Bündnis mit Persien und auch ein verwandtschaftliches Verhältnis zum Herrscherhaus - die älteste Schwester des Schahs ist in die Mongolei verheiratet. Wie genau sie in die mongolische Herrscherfamilie hineinpasst, ist aber dir als Spieler überlassen.

Potenzial
Mongolen sind ein Reitervolk und größtenteils Nomaden. Die Hauptstadt der Mongolei umfasst zwar mehr als eine Million Einwohner, aber das bedeutet nicht, dass das Herrscherhaus dort wohnen muss. Wie wäre es denn mit einem nomadischen Königshaus? Das wäre im Divided Kingdoms bisher einzigartig und sicherlich spannend auszuspielen, wenn man sich für die Dauer des Aufenthalts mit festen Mauern umgeben muss. Oder campen die Mongolen?

Die Mongolei hat viele Bodenschätze, aber nutzt diese kaum. Auf der Konferenz könnte man also Lizenzen für den Abbau eben jener "verteilen". Selbstverständlich gegen entsprechende Gegenleistung.

Die Falknerei ist für Mongolen recht wichtig und dieser Jagdsport ist auch ansonsten in der Adelswelt verbreitet. Vermutlich ließe sich hier ein lukratives Geschäft aufbauen.

Epilog
Wie bei allen Ländervorstellungen gilt, dass wir euch keinen bestimmten Stempel aufdrücken wollen - ein Land kann auch (abseits bereits festgelegter Dinge) vollkommen frei gestaltet werden. Potenzial ist eben doch nur das Potenzial, das wir als Team in einem Land sehen. Mit dem du dein Land stark machen kannst - wenn du das möchtest.
Wir würden uns über "liebevolle" Spieler auf jeden Fall freuen und sind gespannt, was aus dem Projekt "Königreich" werden wird.


united we stand - divided we fall
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Sicherheitsfrage Spamschutz!
Bitte "DIVIDED WE FALL" in die Textbox eintragen. Ohne Anführungszeichen!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste