index profil user listen avas unterkunft länder szenen suche



[30 - 39 J] Life is full of adventure. There's no such thing as a clear pathway
Bruder & Schwager l Hzgt. Burgund
#1
Philippe Louis Valois-Burgund
Erbprinz von Burgund

Normal wird überbewertet
Wie ist es eigentlich inmitten von vier Schwestern aufzuwachsen und gleichzeitig auch nur der einzige Erbe seines Vaters zu sein? Diese Frage kannst du wohl nur du einen beantworten. Geboren bist du im unabhängigen und schönen Burgund vor 33 Jahren. Durch das salische Erbrecht haben deine zwei älteren Schwestern keinen Anspruch auf den Titel eures Vaters. Hast du die zwei deswegen manchmal beneidet? Oder hast du dich mit dem dazugehörigen Druck einfach arrangiert. Immerhin hattest du bis jetzt das Glück einer politischen Ehe aus dem Weg zugehen. Im Gegensatz zu deinen Schwestern, welche relativ jung verheiratet worden sind.
Ganz wie dein Vater gewollt hast, bist du zum Militär gegangen bevor du Politikwissenschaften studiert hast und unterstützt deinen Vater seit deinem Abschluss. Immerhin wirst du Burgund eines Tages erben. In deiner Freizeit verbringst du deine Zeit am liebsten auf deinen Weingut oder mit den Pferden. Ersteres hast du übrigens auch mit deiner Lieblingsschwester Seline gemeinsam. Wie eng euer Band ist, hat sich gezeigt, als sie ihren Sohn nach dir benannt hatte.


Verzweifelte Schwestern

Wer sucht dich eigentlich? Da wären zum einen deine jüngste Schwester Seline Valois-Burgund ehem. Valentinios, das Küken der Familie, deine Lieblingsschwester und wie deine anderen Schwestern sie auch gerne nennen; die Nonne der Familie. Zum anderen deine große Schwester Juliette Capet geb. Valois-Burgund, die älteste der vier Schwestern, Königin von Frankreich, Königin des Dramas und alles andere als Konservativ. Die Schwestern der Valois-Burgund sind alle etwas "offenherzig" wie man so schön sagen würde.

Seline hat es die letzten paar Jahre gar nicht so leicht gehabt. Wie ihre Schwestern (die ihr manchmal durchaus etwas peinlich sind) ist sie früh verheiratet worden. In ihrem Fall wurde sie nach Monaco verheiratet. Jene Ehe hat ihr nur Kummer gebracht. Nicht nur ihr Sohn starb sehr früh (welchen sie zu Ehren deinen Namen gegeben hat), sondern auch ihr Ehemann kam bei einem Anschlag von Rebellen ums Leben.
Um sich abzulenken, reiste das Küken viel durch die Welt. Doch statt ein ruhiges und beschauliches Leben zu leben, hat Seline sich viel ausprobiert und dadurch Ablenkung gefunden. Wenn eure Schwestern nur wüssten, was Seline nicht alles so getrieben hat auf ihren Reisen. Das Wort Nonne würde es definitiv nicht treffen!

Juliette wurde frühzeitig mit einem Französischen Prinzen verlobt, wurde Schwanger und kam dann schnell unter die "Haube". Blöd gelaufen? Definitiv nicht. Besser hätte es deine Schwester nicht treffen können. Ihr Ehemann Jean liebt die Experimentierfreude seiner Ehefrau was das Eheleben anbelangt. Ungeplant dazu gab es die Krone Frankreichs. Deine große Schwester ist nicht die „alltägliche“ Königin und alles andere als bieder. Die Skandale ihrer Sprösslinge werden mit einem Hände wedeln einfach abgetan. Immerhin versuchen ihre Lieblinge sich bloß zu entfalten und sich selbst besser kennen zu lernen. Besonders kurz vor deren möglichen Hochzeiten sollte man sich da noch einmal austoben können. Und unvorbereitet sollte man die eigenen Kinder nun wirklich nicht in die Ehe gehen lassen. Und die liebe Praxis war schon immer besser als die trockene Theorie.

Und wenn man schon dabei ist, kann man natürlich auch gleich versuchen nicht nur die unverheiratete Schwester (Seline) wieder unter die Haube zu bringen sondern auch noch das unverheiratete Brüderchen.

Noch nicht weggelaufen?
Sehr gut. Das ist schon einmal eine gute Voraussetzung für den jungen Mann! Für Philippe suchen wir jemanden mit mit Durchhaltevermögen, Geduld und ganz viel Humor. Am wichtigsten für uns wäre der Poltische Aspekt.

Die CUN-Konferenz in Wien bietet da ungemein viele Möglichkeiten. Nicht nur, dass Philippe seinen Vater und damit Burgund vertreten würde. Auch gäbe es die Möglichkeit etwas auf eigene Faust umzusetzen wie zum Beispiel Wirtschaftliche Abkommen oder andere Ideen wogegen der eigene Vater ist. Unterstützer lassen sich hierbei sicherlich finden.
Der andere Aspekt ist eine Politische Ehe. Damit hängt dir dein Vater schon ewig in den Ohren und macht jetzt Nägeln mit Köpfen als er deine älteste Schwester darum gebeten hat eine Auswahl zu treffen. Hast du bereits jemanden im Augen oder überlässt du einfach alles deiner Schwester? Wie gefällt dir zusätzlich noch die Verlobung deiner Lieblingsschwester?

Als Avatar hatten wir an Sam Heughan gedacht, da er von der Haarfarbe sehr gut zu den bereits bespielten Schwestern passen würde. Zusätzlich zu den Schwestern gäbe es noch weiteren Anschluss in Form der Französischen Familie (Schwager Jean, Nichte Victoire und Neffe Antoine) sowie deines zukünftigen Schwagers Erich (Prinz von Österreich-Ungarn). Dessen Familie wird auch bereits bespielt.

Wahrscheinlich haben wir wieder ein paar Dinge vergessen zu erwähnen. Aber das könnten wir ja noch gemeinsam nachholen!

Wir freuen uns auf dich!
Deine liebreizenden Schwestern Seline & Juliette
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Sicherheitsfrage Spamschutz!
Bitte "DIVIDED WE FALL" in die Textbox eintragen. Ohne Anführungszeichen!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste