Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
United we stand - divided we fall
| Neue Posts | Posts von heute | Es ist: 21.01.2019, 02:22 AM | Abmelden


Nachrichtendienst
Alle wichtigen Neuerungen im Board
#31
News vom 24. Mai

Prolog
Einen schönen Abend!
Es ist vollbracht! Und damit wurde das Forum ein wenig schlanker. Warum? Hier folgt die kurze Aufschlüsselung.

Löschungen
Charaktere, mit denen nicht der Datenschutzerklärung zugestimmt wurde, wurden gelöscht. Dieser Schritt war zwingend notwendig, damit hätten wir nämlich ab Mitternacht Probleme bekommen.
Ihr wurdet früh genug vorgewarnt, in den Medien sollte das Thema auch recht präsent sein und es haben auch (fast) alle geschafft. Es ging ja im Grunde auch nur darum einmal im Mai eingeloggt zu sein :) Solltet ihr also betroffen und aktiv sein, lest ab sofort bitte regelmäßig die News, fragt nach, wenn was unklar ist. Und stellt euch die Frage, ob ihr „den Chara“ wirklich noch braucht, wenn er eh seit einem Monat brach liegt.

Blöd ist es für jene, die ihre Charaktere auf Eis liegen hatten und tatsächlich nicht anwesend waren. Darum hier der ausdrückliche Hinweis: ihr dürft natürlich eure Charaktere wieder anmelden. Extrem alte Steckbriefe sollten dabei aber direkt an neue Anforderungen angepasst werden. Also Familie aufräumen, auf Umgang mit den Raben eingehen, was geschah nach der Konferenz in Schottland,...

Persönliche Daten
Sämtliche in Beiträgen gespeicherte IP Adressen wurden gelöscht. Damit kann der Autor des Beitrags (abgesehen vom Charakternamen, der ja nicht euer Klarname ist) nicht mehr festgestellt werden. Ab sofort habt ihr das Recht darauf, bei der Löschung eben jene Anonymisierung zu verlangen. Nach wie vor löschen wir keine Beiträge, da sie keine persönlichen Daten darstellen. Ausnahme: gepostete persönliche Bilder im Spam, im entsprechenden Fotothread. Das ist aber eigentlich eh selbstverständlich und muss nicht extra eingefordert werden ;)

Epilog
Nun sind wir also endlich durch und können durchatmen.

Liebe Grüße,
Rica im Namen des Teams.

united we stand - divided we fall
#32
News vom 20. Juni

Teamänderung
Guten Tag!

Heute, bzw. gestern gab es mal wieder eine Änderung in der Teambesetzung des DK. Leider hat Max das Forum im Zuge der Aufgabe seines Adminpostens komplett verlassen und wir möchten ihm an dieser Stelle nochmal für seine Mühen und seinen Einsatz in den vergangenen Jahren danken. Besonders die CUN, die Texte zu den amerikanischen Raben stammen aus seiner Hand, tragen seine Handschrift und haben das Forum maßgeblich beeinflusst.

Wir möchten auch nochmal betonen, dass diese Veränderung keine kurzfristige Kurzschlussaktion ist, sondern das gesamte Team ein Stück weit von den Geschichten der letzten Jahre "kaputt" ist. Entsprechend waren wir schon mehrere Monate damit beschäftigt, an uns zu arbeiten und LJ fungierte schon fast als eine Art "Gruppentherapeutin" - aber leider sind manche Risse nicht so einfach zu kitten und wenn man sich irgendwann für das Forum auf der einen Seite, oder ein "heiles" Team entscheiden muss, kann es nur eine traurige Entscheidung geben.
Im Team des DK zu sein ist nicht unbedingt ein Zuckerschlecken, wir haben in der Aufarbeitung des Stresses, der "Stürme" versagt. Auch wenn jeder sein Bestes gegeben hat. Das Vertrauen aufeinander ging irgendwo verloren und jeder Versuch wieder aufeinander zu zugehen, scheiterte, weil wir dabei aneinander vorbei gingen, einander missverstanden.
Entsprechend bedauern wir sehr, Max verloren zu haben. Wir hoffen, dass er eines Tages vielleicht hierher zurückfinden wird.

Mit dem Wegfall seiner Charaktere, die doch nicht wenige waren, hinterlässt er viele Lücken. Ihr könnt euch jederzeit an ein Teammitglied wenden, wenn ihr Hilfe bei deren Überwindung benötigt. Wir schlagen gerne Brücken.
Die "Royal Show" wurde aufgrund der doch zu groß gerissenen Lücke archiviert.

Noch bevor Max weggefallen ist, hat sich innerhalb des Teams aber auch noch eine zweite Veränderung angekündigt, die wir jetzt auch euch mitteilen werden. Keks wird ab sofort vom Moderator zum Admin aufgestuft und übernimmt im Forum damit mehr Verantwortung. Wir sind noch dabei, ihre genauen Aufgabenfelder abzustecken.

Noch einen schönen Tag!

Rica im Namen des Teams.

united we stand - divided we fall
#33
Teaser & Co

Prolog
Hallo,
nach den letzten News betreffend der Umstrukturierung innerhalb des Teams möchten wir euch mit diesen News einen kleinen, positiven Ausblick in die Zukunft geben.

Zeitsprung
Nächste Woche, am 27. Juni, wollen wir euch das Ingame ab dem 27. Juni freigeben - weil es einfach so gut passt. Wir kommen damit zu den letzten Tagen der Wienkonferenz und damit auch zu den letzten zu eröffnenden Konferenzen. Entsprechend werden am Ende der Zeit auch die Charaktere beginnen, ihre Koffer zu packen. Résumé zu ziehen. Der neue Ingamezeitraum wird einfach zum jetzigen dazu gepackt, es gehen euch also keine Tage verloren.

Zukünftiges Inplay
Wir wissen ja alle, dass sich die Konferenz in Wien langsam aber sicher dem Ende zu neigt. Wir im Team haben uns schon ein paar Gedanken dazu gemacht und wollen euch daran gerne teilhaben lassen.

Zum Ersten, was vermutlich auch die bürgerlichen Bewohner Wiens erfreuen wird: Wien bleibt als dauerhafter Spielort erhalten. Wir werden verschiedene Möglichkeiten schaffen, wie es spannend für Adel und Bürger bleiben wird.

Als Zweites wird es zwei weitere Spielorte geben, die immer wieder wechseln werden. Wir wollen bewusst kein internationales, überall auf der Welt stattfindende Play, schaffen. Es würde sehr viel auseinander reißen und ist einfach zu weitläufig wie wir finden.

Wir springen wie schon nach Schottland ein halbes Jahr und starten im Januar 2014 neu. Es wird einen separaten Bereich geben, in dem ihr alle Ereignisse die in diesem halben Jahr passiert sind, gerne posten könnt.
Wir möchten aber auch Entwicklungen Raum geben und es vermeiden, dass Staatsoberhäupter überhaupt nicht mehr Zeit zuhause verbringen.

Epilog
Damit hoffen wir nun ein paar Unsicherheiten, Unklarheiten beseitigt zu haben. Wir tüfteln da schon länger dran, auch wie man alle Charaktere und Spieler möglichst gleichermaßen bespaßen kann. Und wir hoffen, dass diese ersten vagen Pläne bei den meisten von euch gut ankommen.

Liebe Grüße,
die Teamies.

united we stand - divided we fall
#34
News vom 27.06.2013

Zeitsprung
Einen schönen guten Morgen!

Heute ist es also soweit, wir schalten den restlichen Juni zur Bespielung frei! Damit können sich eure Charaktere auch noch vom 27. bis zum 30. Juni beschäftigen, ohne dass wir Zeit davor wegstreichen würden.
Am 29. Juni geht die Konferenz zu Ende. Am 30. wird es entsprechend schon Abreisen geben, natürlich können Charaktere sich auch dazu entscheiden, privat noch länger in Österreich-Ungarn zu verbleiben.

Dies ist der letzte kleine Zeitsprung, mehr Spielraum wird es im Sommer 2013 nicht mehr geben!

Allerdings wird es mit dem großen Zeitsprung (der noch etwas auf sich warten lässt) den gesamten Zeitraum bis zum nächsten Ingameraum in einer extra Area zu bespielen geben - keine Sorge, ihr könnt eure Geschichten also fortsetzen. Und sie zählen auch zur Ingameaktivität. Ihr müsst euch mit den Plotlines eurer Charaktere also keinen Stress machen.

Neue Plots
Wie zu nahezu jedem Zeitsprung gibt es auch zu diesem neue Plots. Die letzten Konferenzen wurden eröffnet, das heißt Asien, Ozeanien und Mitteleuropa haben nun nochmal ordentlich zu tun!
Wir wissen um die deutschsprachige Konferenz, die unter Schweizer Leitung steht, allerdings ist diese ja keine offizielle Mitteleuropakonferenz, da nicht alle dazu gehörigen Länder eingeladen wurden - sie ist privat.

Etwas Besonderes haben die beiden neuen Konferenzen an sich: neben dem schon bei den letzten Konferenzen gestarteten "direkt ins Geschehen starten" haben die Beiträge dort besonderen Einfluss auf das zukünftige Ingame. Wir legen euch eine aktive Teilnahme wirklich ans Herz!

Neben den Konferenzen gibt es am 29. Juni 2013 eine CUN-Abschlussveranstaltung, auf der ebenfalls etwas verkündet werden wird, was in großem Maße das zukünftige Ingame betrifft. Dass Wien ständiger Spielort wird, habt ihr ja schon zuvor in den News lesen können. Aber da kommt noch mehr ;) Das royale Praterfest wird mit einem fulminanten Feuerwerk um Mitternacht zu seinem Höhepunkt und offiziellen Abschluss kommen - höchstwahrscheinlich werden sich die meisten Charaktere danach, zumindest in Österreich-Ungarn, nicht wiedersehen.

Auch einen Rabenplot haben wir im Gepäck. Auch hier gilt: die Inhalte werden Ingameweisend sein. Hat euer Rabe Zeit, schickt ihn doch am besten hin!

Alle anderen Plots laufen wie gehabt weiter. Sie werden archiviert, sollten sie thematisch zu Ende sein, oder wenn in ihnen seit 4 Monaten nichts mehr gepostet wurde.

Zeitungsupdate
Die Hofzeitung wurde wieder in größerem Ausmaß upgedatet! Die Berichte betreffen vor allem den neuen Ingamezeitraum und sollten unbedingt gelesen werden!!

Außerdem wurden auch einige Artikel in "vergangenen Ausgaben" ergänzt, im Detail:
Es gibt jetzt am 22.6 eine kurze Meldung zur Ernennung der neuen Vizepräsidentin der USA
Sowie am 23.6 noch eine kleine Meldung am Rande des Trabrennens
Am 25.6. schließlich erscheint die Bekanntgabe der Verlobung zwischen Milena Bathóry und Friedrich Wettin

Solltet ihr noch Zeitungsartikel vermissen, sagt und einfach Bescheid.

Zu guter Letzt gibt es zum Abschluss der Südamerika-Konferenz einen Konferenzen-Ticker, das am 29.06. Ingame publiziert wird. Eure Charaktere können also auch darauf Bezug nehmen. Die restlichen CUN Konferenzen werden nach dem gleichen Schema und am gleichen Ingametag veröffentlicht werden, wenn sie abgeschlossen sind.

Frei werdende Länder
In der Blacklist haben wir es euch schon zusammengefasst, aber für alle Gäste und nicht dort mitlesenden fassen wir die mit Juli frei werdenden Länder (bzw. auch jetzt schon zur Reservierung / Anmeldung freigegebenen) zusammen:

Südamerika
  • Argentinien
  • (Chile durch wegfallende Reservierung)
  • Brasilien

Orient
  • Persien (wurde schon reserviert)
  • Osmanisches Reich
Entsprechend sind die Einzelländer wieder verfügbar / die historischen Zusammenlegungen nicht zwingend fortzuführen

Europa
  • Württemberg
  • Baden
  • Schweiz
  • Island (wurde schon reserviert)
  • Monaco
  • Wales

Epilog
Das war es mit den heutigen - zugegebenermaßen recht langen - News!
Noch einen schönen Siebenschläfertag wünscht euch euer Team!

united we stand - divided we fall
#35
News vom 07. Juli

Kleine Putzaktion
Guten Abend!

Am Montag (dem 09. Juli) machen wir einen kleinen Durchputz bei den Gesuchen und im Inplay.

Das bedeutet, dass wir mal genau schauen, welche Gesuche überhaupt noch aktuell sind, "kaputte Gesuche" in eine für Gäste unsichtbare Area zum reparieren verschieben und solche von gelöschten Charakteren archivieren.

Im Inplay im Grunde das gleiche Spiel: wir archivieren, wo Charaktere nicht mehr existent sind, oder wenn seit mind. 4 Monaten nicht mehr gepostet wurde.

Gern könnt ihr uns ab sofort dabei unterstützen, indem ihr mal selbst einen Blick auf eure Szenen und Gesuche werft! Ist was dabei, was ihr nicht mehr braucht? Was schon fertig gespielt ist? Solche Threads könnt ihr ganz einfach im entsprechenden Supportthread melden. Danke!

Rica im Namen des Teams.


united we stand - divided we fall
#36
News vom 09. Juli

Kleine Putzaktion
Es ist vollbracht! Das Ingame ist bereinigt und wir haben auch sämtliche Gesuche durchforstet. Alle Gesuche, in denen irgendetwas nicht passt (Bilder funktionieren nicht, Charaktere sind falsch als vergeben / frei markiert, etc.) sind in dieser Area gelandet. Gebt einfach direkt im Thread Bescheid, wenn das Gesuch auf aktuellem Stand ist und wir löschen den Kommentar und verschieben den Thread zurück in seine Area.

An dieser Stelle noch ein Danke für die zum archiviere eingereichten Threads!

Rica im Namen des Teams.


united we stand - divided we fall
#37
News vom 27. Juli

Technik-News
Guten Abend!
Das CSB hat am Montag endlich wieder seine Pforten geöffnet und wir haben auch schon wieder die erste Ladung Gesuche dort abgestellt. Da das dortige Forum auf MYBB umgezogen ist, sind die Codeschnippsel mit Verlinkungen unter euren Gesuchen nun hinfällig - wir entfernen die selbstständig, wenn die Gesuche zum Einstellen im CSB ausgewählt werden!

Stattdessen freuen wir uns, wenn ihr Link zum Gesuch und Link zum Forum in irgendeiner Form im Gesuch unterbringt - das kann also auch im Text, hübsch verziert, etc. geschehen.

Ein schönes Wochenende wünscht euch
Rica im Namen des Teams.


united we stand - divided we fall
#38
News vom 06. August

Prolog
Guten Morgen!
Heute gibt es von einer gröberen Aufräumaktion zu berichten, zudem passen wir unsere Regeln mal wieder an, um in den vergangenen Monaten aufgekommene Unklarheiten zu beseitigen und niemanden unerwartet ins kalte Wasser springen zu lassen.
Wir denken, die Änderungen sind im Sinne aller Geschichtenplaner.

Das königliche Register
Heute wurde endlich vollbracht, was wir uns seit vermutlich über einem Jahr vorgenommen haben: das königliche Register wurde entrümpelt und umstrukturiert. Das heißt, dass nun nicht mehr jedes Land ein eigenes Forum bekommt, denn de facto war es dadurch sehr unübersichtlich und der Bereich wurde auch nicht besonders intensiv benutzt.
Ihr findet im Hauptforum nun also alle Beziehungsthread, Tagebücher, Galerien,... der Charaktere, wobei davor in eckigen Klammern das entsprechende Land angegeben ist. Sagt bitte wie gewohnt im Support Bescheid, wenn ein Thread nicht mehr benötigt wird!
Zusätzlich gibt es ein Unterforum, in dem die Verwaltungsgliederungen der Länder zu finden sind (von denen es doch ein paar gibt). Weiterhin ist sämtlicher Inhalt des königlichen Registers vollkommen freiwillig!

In den kommenden Tagen wird es noch zu einer automatischen Verlinkung des Verwaltungsthreads im Profil des Threaderstellers kommen (den wir grundlegend immer auf den Länderverantwortlichen ändern werden). Daneben erinnern wir aber daran, dass die bloße Aufzählung von Herzogtümern (oder ähnlichem) auch im Profil des Länderverantwortlichen möglich ist. Dort eingetragene Untergliederungen scheinen dann direkt in der Königreichliste auf. Da hier schon angekündigt, werden wir diese technische Erneuerung dann aber nicht nochmal extra in den News erwähnen.

Regelerweiterung
Unsere Erweiterungen finden sich dieses Mal im Bereich der Bewerbungsregeln. Viel ändert sich gar nicht, grob zusammengefasst gibt es nur eine einzige tatsächliche Neuerung: Länderinfos dürfen ab sofort nicht mehr von dritten geschrieben werden - auch nicht zum Teil. Wir möchten damit sicherstellen, dass man sich mit "seinem" Land auch auseinandersetzt. Es gibt genug Alternativen, wie man das Schreiben einer ausführlichen Länderinfo umgehen kann, wie z.B. ein bestehendes Familienmitglied zu erstellen, oder sich um ein Herzogtum oder Grafschaft zu bemühen, wo Länderinfos sehr kurz sein können.

Die Regelzusätze lauten im Detail:
Zitat:Eigenverantwortung Ein Land im Divided Kingdoms zu übernehmen bedeutet auch Verantwortung darüber zu übernehmen. Dazu gehört insbesondere das Verfassen einer selbst recherchierten Länderinformation (siehe Bewerbungsvorlagen) und das Vertreten des Landes (auch wenn der Chara nicht Regent, aber nunmal der einzige in seinem Land ist) auf dem internationalen diplomatischen Parkett.
Inaktive Länder, d.h. Länder, in denen sich eben nicht um Politik und Diplomatie gekümmert wird, geraten leicht in eine Außenseiterposition, aus der das Team dann auch nicht so leicht heraushelfen kann.

Insbesondere das selbstständige Verfassen der Länderinformation, ergo mit dem Land beschäftigen, ist uns als Team sehr wichtig. Bei Fragen und Schwierigkeiten kann natürlich jederzeit Hilfe von einem Teammitglied angefordert werden, das dann unterstützend zur Seite steht und bei der Recherche hilft, niemals jedoch ganze Textpassagen ausformuliert. Man sollte sein Land selbst kennen!

In diesem Zuge behalten wir es uns vor Charaktere in den Bewerberstatus zurückzusetzen, deren Länderinformationen nicht aus der "eigenen Feder" stammen: diese Info muss dann für das erneute Freischalten nachgereicht werden.

Natürlich ist uns bewusst, dass nicht jeder Spieler erpicht darauf ist, Politikplays zu machen, oder sich anderweitig intensiv mit Hintergrundinformationen zu beschäftigen. Diese Spieler sind im DK schlecht mit einem "eigenen Land" beraten. Stattdessen bietet es sich an, in eine der zahlreichen bestehenden Familien einzusteigen, oder eine untergeordnete Grafschaft / Herzogtum zu übernehmen, für die keine Pflicht zu politischen Szenen besteht und deren Länderinformationen sehr kurz gehalten werden können.

Keine Panik, obenstehende Neuerung gilt ab sofort und nicht rückwirkend.

Zitat:Vorgaben und Freiraum Wenn du ein Land im DK übernimmst, wirf bitte einen Blick auf die Reservierungsliste und in den "Die Königlichen Reiche" Bereich. Hier ist neben den reservierten Ländern auch eingetragen, wenn es bestimmte inhaltliche Vorgaben für ein Land gibt, die zwingend beachtet werden müssen.

Bündnisse und Feindschaften, die zu bespielten Ländern bestehen, müssen übernommen werden - solche zu unbespielten Ländern können frei abgeändert werden. Ein Verhandeln mit dem jeweils zuständigen Spieler ist aber natürlich immer möglich.

Familienmitglieder, die andere Charaktere in deinem Land angesiedelt haben, müssen nicht zwingend in deiner Familie Platz finden. Das heißt, niemand kann bestimmen, dass Charakter X Kronprinz des unbespielten Landes Y ist, es sei denn es gibt dafür eine Reservierung (die das Team nur im Ausnahmefall durchführt).
Es ist natürlich nett, wenn du dennoch versuchst solche Vorgaben in deinem Stammbaum einzubauen, du bist hier aber nicht in der Holpflicht, sondern die Interessenten an einer Verwandtschaft müssen auf dich zukommen. Ein Herzogtum oder eine Grafschaft solltest du jedoch bitte als Alternative bereitstellen.
Mit dieser Regelung möchten wir neue Konzepte schützen und die Ländererstellung möglichst unkompliziert halten.

Sonstiges Kein Land darf deinem Vorschreiben, wie es aufgebaut ist. Natürlich kann es immer wieder vorkommen, dass einst aufeinander abgestimmte Länder aufgrund eines Spielerwegfalls Bezug auf ein anderes Land nehmen - diese Angaben sind aber niemals verpflichtend und unterliegen auch keiner Holpflicht des Bewerbers.
Auch hier ist es nett, wenn miteinander kommuniziert, aufeinander zugegangen wird - zuallererst ist es aber immernoch das Land des Bewerbers, das er frei gestalten kann.

Das Team schützt allerdings Ingamerelevante Handlungsstränge und wird darauf im Zuge der Charakterschmiede verweisen. Gab es zum Beispiel einen Krieg in Gebiet X, auf das diverse Szenen und andere Länder aufbauen, werden wir dir das in diesem Bereich mitteilen.

Wir hoffen alle Texte waren soweit verständlich, bei Fragen könnt ihr uns natürlich jederzeit via Skype ansprechen - oder einfach in den Support kommen.

Liebe Grüße,
Rica im Namen des Teams.

united we stand - divided we fall
#39
News vom 24. September

Prolog
Einen schönen Abend euch allen!
Heute gibt es keine weltbewegenden Neuigkeiten, ein bisschen was zusammengekommen ist trotzdem.

Ab 18 Bereich
Wir haben uns dazu entschieden, die "verschlossenen Türen" für immer zu verschließen, oder anders gesagt in die Mülltonne zu kloppen ;) Eine wahnsinnige Erfolgsbilanz von einer Szene innerhalb von sechseinhalb Jahren (und davon die letzten 4 Jahre komplett unbespielt) zeigen uns, dass dieser Bereich fürs Kingdoms einfach unnötiger Ballast ist.
Solltet ihr unbedingt Bedarf an blutrünstigen / erotischen Szenen haben, können diese ja weiterhin über PN, Messenger, oder anderswo ausgespielt werden.

NPCs in Posts
Aus gegebenen Anlass möchten wir darauf verweisen, dass das Einbinden von NPCs in Posts bei uns zwar generell erlaubt ist, allerdings nur im Rahmen der Landesvertretung (für Länderverantwortliche) in Konferenzen, oder nahe Familienangehörige / eigener Hofstaat (und Vergleichbares), wenn es für einen Post relevant ist.
Was hingegen nicht mehr im Rahmen des erlaubten ist, ist das ausführliche Ausspielen von NPCs und im Extremfall sogar spielen mit einem NPC mit einem dritten Charakter.

Als Beispiel: Charakter A geht mit Charakter B in den Park. Spieler von A bringt einen NPC Charakter Z hinzu, der nun eine Art eigenständiges Play mit Charakter B beginnt.

Es ist weiterhin kein Problem, wenn Charakter A auf dem Weg zu Charakter B einen NPC anrumpelt und mit diesem einen Satz wechselt, ehe das Play zwischen den Charakteren weitergeht und Ähnliches. Wenn der NPC also Funktion ist, nicht Charakter.

Charaktere müssen im Divided Kingdoms immer durch eine Bewerbung für den Ingamebereich legitimiert werden. Wir stellen damit sicher, dass sie ins Forum passen, sich ins Gesamtkonzept fügen.

LG
LJ im Namen des Teams
united we stand - divided we fall
#40
News vom 07. Oktober

Vorwort
Einen schönen Sonntag euch!
Ihr kennt ja unsere Philosophie im DK, neuen Spielern möglichst viele Freiheiten zu bieten.
Mittlerweile hat das Forum aber eine so große Komplexität erreicht, dass wir an die Grenzen dieser Handhabung stoßen. Der Spagat zwischen "eigenes Ding" und "überlebensfähig / zum Umfeld passend" wird immer größer.
In einigen Ecken der Welt gibt es gar ein Ungleichgewicht, das uns im Magen liegt. Beispielsweise sind in Afrika mehr als doppelt so viel Weiße an der Macht, als schwarze Regenten (wenn wir die Konzepte hinzuzählen, die aktuell bereits in den Reservierungen stehen).

Wir sehen uns darum dazu gezwungen, da nun erstmalig etwas regulierend einzugreifen. Das betrifft vorerst insbesondere den afrikanischen Kontinent, aber auch das Alter der Charaktere.

Aufnahmestopps
Wichtig: Diese Stopps gelten ab sofort für NEUE Reservierungen. Bereits eingetragene Reservierungen sind davon nicht betroffen. Wir haben die "Konzepte am werden" soweit im Blick.
  • Aufnahmestopp 1: Keine neuen weißen Herrscherhäuser mehr auf dem afrikanischen Kontinent
    -> Als untergeordnete Gebiete ist es weiterhin in Ordnung
  • Aufnahmestopp 2: Keine neuen Kolonien mehr auf dem Afrikanischen Kontinent
  • Aufnahmestopp 3: Selbstständige Länder mit einem Herrscher unter 30 Jahren
    -> Grafen und andere untergeordnete Charaktere dürfen es weiterhin sein.

Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es eine bespielte Überzahl an weißen Herrscherhäusern auf dem afrikanischen Kontinent. Etwas, was wir gerne in eine andere Richtung lenken würden, Kolonialgeschichten hin oder her. In diesem Zusammenhang spielt auch die Entscheidung bezüglich der Kolonien eine Rolle. Aktuell gibt es bereits einige europäische Länder (Frankreich, Niederlande und Belgien) welche auf dem afrikanischen Kontinent durch ihre Kolonien vertreten sind und und somit ihren Einfluss dort geltend machen können. Eine weitere Vergabe von Kolonien würde das bereits bestehende Ungleichgewicht Schwarz/ Weiß in unseren Augen nur noch vergrößern.

Bei Rückfragen stehen wir euch natürlich zur Verfügung.

Festlegung von Gebieten
Ebenfalls Afrika betrifft diese Neuerung. Wir sind aktuell dabei, Afrika fest zu belegen. Das heißt, dass neu bespielte Länder nicht mehr beliebig Gebiete vereinen können, sondern es auf diesem Kontinent fixe Vorgaben geben wird. Damit möchten wir neue Konzepte insofern schützen, dass sie groß genug sind, sich gegen bestehende Großreiche zur Wehr setzen zu können.

Aktuell arbeiten wir an einer Übersicht der noch unbespielten Länder und hoffen diese bald online stellen zu können. Sollte sich bis dahin jemand für Gebiete auf dem Afrikanischen Kontinent interessieren, kann er sich bezüglich der fixen Vorgaben natürlich an ein Teammitglied wenden.
Diese Festlegung betrifft vorerst nur den afrikanischen Kontinent, andere Bereiche der Welt sind noch flexibel gestaltbar.

In diesen Sinne noch einen ruhigen Sonntag


Rica im Namen des Teams

united we stand - divided we fall
#41
News vom 22. Oktober

Neues Teammitglied
Guten Morgen!

Hope alias Aria kümmert hier sich ja bereits seit längerem um technische Wehwehchen, wenn Rica nicht mehr weiter weiß. Ab heute hat sie aber auch einen ganz offiziellen Teamstatus hier im DK und wird uns als Moderator bereichern.
Was heißt das?
Hope hat Zugriff auf alles hier, kann sich auch um eure technischen Probleme kümmern (oder auch mal Threads verschieben, wenn sie will). Sie ist aber nicht für die Steckbriefe, Ingamegestaltung, oder generellen Usersupport zuständig und darf sich was das angeht fein zurücklehnen.
Das DK ist nun also um einen technischen Ansprechpartner bereichert worden, wir freuen uns, dass Hope freiwillig so viel Zeit mit unseren Codes verbringt und heißen sie auch ganz offiziell nochmal im Team willkommen
Heart


Kontaktbörse
Es ist schön, wie rege unsere Kontaktbörse genutzt und angenommen wird. Entsprechend wurde der Bereich nun direkt auf den Index verlagert, damit Antworten auf Gesuche nicht so leicht übersehen werden. Weiterhin viel Spaß damit eure Charaktere gemeinsam zu planen und zu vernetzen!

Euch noch einen schönen Tag,
Rica im Namen des Teams

united we stand - divided we fall
#42
News vom 06. November

Prolog
Guten Tag!
Heute hat Hope ihre erste große Aufgabe als Technikfee bewältigt. Ab sofort werden in eurem Terminkalender bei Hover das Wetter und die Geburtstage der Charaktere angezeigt. Ihr müsst nun also nicht mehr extra darauf klicken.
Zudem ist es euch nun möglich die Terminkalender (ergo Playverteilung) anderer Charaktere einzusehen. Ganz einfach im Profil, wo es seit heute ein Kalendericon gibt. Damit sollte euch die Szenenfindung sehr viel leichter fallen!

Dokumentation in Wort und Bildern
Den Kalender findest du im Kopfbereich des Forums, unter "Dein Terminplan" und "(Deine) Termine". Auf der Oberfläche sind farbig unterlegt deine persönlichen Szenen aufgelistet, sowie sämtliche Plots des Forums durch ein fettes Plot: markiert. Damit hast du immer den Überblick, was wann passiert!

Neu:



Fährst du mit der Maus über "Wetter" oder "Geburtstage", werden dir entsprechende Punkte direkt hier angezeigt, du musst also nicht erst darauf klicken. Das Wetter ist für alle Szenen verbindlich anzunehmen, damit es nicht beim einen regnet, beim anderen die Sonne scheint ;)


Erstellst du (unter dem Kalender) ein persönliches Ereignis, erscheint ein Miniausschnitt farbig unterlegt in deinem Kalender (das Grün ändert sich noch, war nur zum Test!) Diese "Ereignisse" sind als Charaktertagebuch angedacht, wenn ihr Geschehen für euch zusammenfassen wollt. Aber auch andere Spieler haben Zugriff darauf und können sich über den Werdegang eures Charakters informieren!


Auf fremde Kalender zugreifen?! Das geht ab jetzt über das Profil der Charaktere, wo es ein Kalendericon gibt. Einfach darauf klicken und die Szenenübersicht wird dir angezeigt. Praktisch, um eine "freie Stelle" im Terminplan zu finden, aber auch wenn man sich um das Geschehen rund um einen bestimmten Charakter interessiert.


Epilog
Noch einen schönen Tag!

Rica im Namen des Teams.


united we stand - divided we fall
#43
News vom 05. Januar

Teamänderung
Keks und Mara haben gestern (von sich aus) das Team verlassen und widmen sich damit jetzt vermehrt Aufgaben abseits des Forums. Jan folgt ihnen heute nach, womit LJ und ich erstmal zu zweieinhalbt (da Hope uns weiterhin unterstützt^^) arbeiten werden. Wir sehen aktuell auch nicht den Bedarf, das Team wieder zu erweitern, da wir in den vergangenen Monaten schon einige Male in Minimalbesetzung gearbeitet haben und das ganz gut geklappt hat.
Wir danken den dreien für ihren Einsatz in den vergangenen Jahren und hoffen darauf sie weiterhin zur Userschaft zählen zu dürfen.

Für euch als User bedeutet das, dass Rica ab sofort für die Blacklist verantwortlich ist und LJ die Hofnachrichten alleine macht. Historias für außereuropäische Kontinente werden unter gemeinsamen Regiment mit den Usern in den nächsten Monaten entstehen.

Nachfolgend kommt nun ein letzter Text von Keks, die sich gern persönlich von euch verabschieden wollte.

Keks Abtrittsrede
Hey meine Lieben.

Der eine oder andere hat es gestern vielleicht gestern schon entdeckt:
Ich bin nicht mehr Teil des Team.
Die bisherigen Aufgaben lege ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge nieder.
Das weinende weil es immer viel Spaß gemacht hat und es eine Freude war eure Geschichten, Ideen und Dialoge zu verfolgen.
Das lachende weil so mehr Zeit zum Posten kommen wird.
Ich bin diesen Schritt gegangen weil es bei mir private Veränderungen gibt. Oh und bevor jemand falsche Schlüsse zieht: nein es wird kein mini-me geben^^
Ich fange demnächst ein Studium an. Es wird parallel neben der Arbeit laufen und damit auch einiges an Zeit fressen. Da ich jemand bin der seine Aufgaben immer zu 100% erledigen möchte, will ich die Teamarbeit nicht schleifen lassen. Es würde für die anderen nur mehr Arbeit bedeuten und ich will nicht, dass sie mir hinterher laufen müssen.
Deswegen gehe ich als Teammitglied aber ich bleibe euch als User erhalten.
Weil ich es liebe zu schreiben, mit euch zu posten und Ideen zu lesen.

Ganz besonders möchte ich mich beim restlichen Team bedanken die mir sehr geholfen haben ein Mitglied des Team zu sein. Die viel Geduld mit mir hatten wenn ich mal wieder Codes gesprengt habe obwohl ich doch nur was editieren wollte. Für viele schöne Gespräche und auch Diskussionen.
Die es jetzt immer noch geben wird nur halt nicht mehr über Teamsachen.

Vielen dank für die schöne Zeit
Und ich freue mich sehr darauf nun als User wieder durchzustarten.

Liebe Grüße
Keks

Änderung einiger Philosophien
LJ und ich haben uns auch schon zusammengesetzt und das Zweierteam neu aufgestellt. Dazu zählt eben nicht nur die Aufgabenverteilung, es wird sich auch für euch spürbar was ändern.
Wir haben beschlossen, das Team offener zu gestalten. Planungen unsererseits sind also nicht geheim, sondern können gerne angefragt werden - von jedem.

Zudem schalten wir im Teambereich die Plotschmiede frei. Nicht nur zum lesen, sondern auch zum antworten. Ihr findet dort Dinge, die wir gerade vorbereiten. Kommende Konferenzen zum Beispiel. Wir sind der Meinung, dass es vollkommen okay ist, wenn ihr da ein bisschen mitmischt und mehr Transparenz geschaffen wird. Dort kann dann auch z.B. gesagt werden "Ich fände diesen und jenen Tagespunkt noch super." oder auch allgemeine Vorschläge, wozu ihr Lust habt.

Sonstiges
A propos Beteiligung: Aktuell läuft die Abstimmung für den Schreibcontest. Da können alle mitbestimmen, wo die Reise im Februar hingehen soll.
Und im Adventskalender warten auch noch einige Themen auf euch, in denen ihr selbst etwas beitragen könnt (24. Dezember), oder Rückmeldung zu geplanten Infos geben könnt. Ja, eure Rückmeldung kann da dann auch Änderungen bewirken.

Eine Neuigkeit stellt die unterteilte Kontaktbörse dar. Weil sie derart gut angenommen wird, unterteilen wir sie nochmal in Länderideen & Diplomatien und Charakterideen & Überarbeitungen.

Zeitsprung
Es gab in letzter Zeit vermehrt Nachfragen, wann wir denn eigentlich springen. Wir haben uns zusammengesetzt und rekapituliert, was uns in Wien eigentlich noch fehlt. Eigentlich ist es nicht viel, womit wir nun den großen Sprung für den 28.02.2019 ankündigen wollen. So wie schon damals zum Sprung nach Wien, wird es also wieder der Februar sein, der Veränderung bringt.

Wenn ihr Probleme habt, eure Charaktere unterzubringen, meldet euch. LJ und ich werden unser möglichstes tun, um sie einzubinden, einen attraktiven Platz für sie zu finden.

In diesem Sinne einen schönen Samstag,

LG Rica im Namen des Teams.


united we stand - divided we fall
#44
News vom 09. Januar

Erstellung von Länderkonzepten
Wir stellen vermehrt fest, dass es Unklarheiten bezüglich dessen gibt, was von ehemals besetzten Ländern bei einer Neuanlegung übernommen werden muss und was nicht.
Generell zählen Länderkonzepte als Teil des Steckbriefs - sie werden bei der Bewerbung verlangt und benötigen ebenso wie der Rest des Steckbriefs ein WoB eines Teammitglieds.

Der Inhalt eines Länderkonzepts sollte in einigen Bereichen im realen Bereich verhaftet bleiben: ein Land verfügt nicht plötzlich über Rohstoffe, die es in der Realität nicht hat. Beispielsweiße darf keine Diamantenmine nach Schottland gelegt werden. Das Selbe gilt für die Rüstungsindustrie, wobei hier der Produktionsstandort entscheidend ist.

Einwohnerzahlen sind beizubehalten, es sei denn es gibt einen triftigen Grund. Beispielsweiße, wenn in einem real protestantisch-katholisch durchmischten Land auf einmal keine Religionsfreiheit herrscht. Dann ist klar, dass eine Abwanderung stattfinden wird, da nicht jeder Gläubige einfach so konvertieren wird. In so einem Fall schauen wir als Team aber auch nochmal ganz genau drauf, weil es andere Länder rundherum betreffen kann.

Ansonsten habt ihr durchaus gewisse Freiheiten. Dürft auch wirtschaftliche Erzeugnisse in eurem Land produzieren, die es dort real nicht gibt. Allerdings ist es auch hier so, dass wir als Team einen kritischen Blick darauf werfen: gibt es diese Art Industrie schon in mehreren anderen Ländern? Oder hat da ein anderes Land vermerkt, dass es marktführend ist? Wir können unmöglich alle Länderkonzepte im Blick behalten, geben uns aber natürlich dennoch Mühe. Sollte uns im Nachhinein ein gravierender Fehler auffallen, wird dieser auch nach dem WoB noch zur Korrektur geschickt. Weil das DK in sich irgendwie schlüssig sein soll. Fehler können passieren, insbesondere, da wir versuchen Steckbriefe "zackig" durchzuwinken.

Ein letzter Punkt, der uns bei der Erstellung von Länderinfos wichtig ist, ist die Ausgewogenheit. Wir möchten kein Land, in dem Milch und Honig fließen, alles super läuft. Fällt uns da ein Ungleichgewicht auf, merken wir durchaus an, dass wir noch einige Ecken drin haben wollen.

Übernahme ehemals bespielter Länder
Wie ist das jetzt, wenn es ein Land bereits einmal gab?
Grundsätzlich gilt im DK ja: neues Land, neues Glück und Steckbriefe dürfen nicht einfach kopiert / übernommen werden. Das gilt insbesondere auch für Länderinfos (als Teil des Steckbriefs) es sei denn, der ehemalige Inhaber hat eine inhaltliche Übernahme ausdrücklich erlaubt.

Es gibt eine Ausnahme. Teile von Länderinfos oder generell ehemals bespielten Ländern, die allgemein Eingang ins Inplay und in andere Steckbriefe gefunden haben, zählen als Forengut. Diesen Fall hatten wir zum Beispiel bei England, das ehemals aggressiv auftrat, woraufhin das schottische Königreich auf eben jenen Informationen aufgebaut wurde. Bei einer Neuübernahme mussten also jene Dinge, die für Schottland prägend waren, auch in ein neues englisches Konzept übernommen werden. Klingt kompliziert? Nochmal allgemein:
Informationen aus alten Länderinfos werden nicht übernommen. Sehr wohl müssen aber Details eingebaut werden, die insbesondere die bespielten (Nachbar)länder betreffen. Bestehende Steckbriefe und Länderinfos sollen durch ein neu bespieltes Land nicht umgeschrieben werden müssen. Wie die Details im Land umgesetzt sind, ist aber dem neuen Spieler überlassen, oftmals lassen sich für gegebene Situationen auch mehrere verschiedene Erklärungen finden. Ein Hauch Flexibilität wird vorausgesetzt.

Dazu zählt im übrigen auch die Diplomatie. Diplomatie zu bespielten Ländern darf nicht einfach verändert werden, da diese ja Ingame damit spielen. Natürlich können Änderungen erfragt werden, diese sind aber nicht zwingend von den Befragten anzunehmen.
Diplomatie zu unbespielten Ländern kann hingegen beliebig verändert werden. Auch hier gilt der Schutz der bereits bespielten Länder.
Gründete ein Bündnis bisher darauf, dass ein Land besonders liberal war - und jetzt wird es als Überwachungsstaat mit Menschenhandel bespielt - kann es natürlich auch passieren, dass andersherum bespielte Länder die Diplomatie löschen / ändern wollen. Das dürfen sie im Fall der Neuauslegung eines Landes auch, sie dürfen dem neuen Land aber nicht diktieren, wie es zu sein hat. Man darf also nicht hingehen und sagen: "Ich hab ein Bündnis zu dir, das darauf gründet, dass: ... und du musst das jetzt so übernehmen, sonst beeinflusst mich das." Denn dafür gibt es unsere Reservierungen.

Wir sind uns bewusst, dass ein paar Länder im Fall einer Neubelegung damit schwerer zu vermitteln sind. Darum steht insbesondere in solchen Fällen das Team helfend zur Seite, wenn das gewünscht ist.

Viele Länder betrifft das Übernehmen von Teilen alter Absprachen aber ohnehin nicht, da es insbesondere in Krisensituationen von Belang ist.

Einen schönen Tag,
Rica im Namen des Teams.

united we stand - divided we fall
#45
News vom 15. Januar

Zeitsprung-Koordination
Am 28. Februar ist großer Zeitsprung und bis dahin müssen noch einige Dinge geklärt werden.
Bitte versucht "große Themen" wie Krieg, Attentate, etc. schon sehr zeitnah zu klären, da es hierfür ja meist die Abstimmung zwischen mehreren Länderverantwortlichen braucht. Ihr könnt dafür gern die Kontaktbörse nutzen, Illyrien hat es vorgemacht.

Grundsätzlich habt ihr bis zum 28. Februar Zeit, bei der Zeitsprung-Koordination all die Dinge einzutragen, die international relevant sind. Dazu gehören auf jeden Fall auch Diplomatieänderungen, falls welche anstehen.

Alles was nicht in dieser Liste landet ist nicht passiert.

Gerade Diplomatie soll im Nachhinein (= nach dem Sprung) nicht mehr "während des Sprungs" verändert werden. Auch Tode, Krönungen, etc. sind Dinge, die mehr als nur ein Land betreffen können und darum nicht einfach so spontan in der Vergangenheit stattfinden sollen. Davon ausgenommen sind natürlich immer Länder, die neu dazu kommen!

Außerdem haben wir beschlossen drei Spielern eine längere Frist aufgrund ihrer langen Abwesenheit zu gewähren - damit auch sie die Chance haben Absprachen zu treffen. Konkret dürfen Mara, Jacky und Lotts alle Einträge, ihre Länder und Charaktere betreffend, bis Ende April nachreichen.
Das gilt des Weiteren für Charaktere / Länder, die auf Eis liegen!

Voranmeldungen
Denkt daran, dass ihr hier eure Charaktere für den kommenden Ingamezeitraum voranmelden könnt - und auch seht, wohin die anderen ihre Charaktere schicken.
Wir bemühen uns als Team - den Voranmeldungen entsprechend - passende Plots in Wien zu organisieren. Die Liste landet in den kommenden Tagen auch endlich im Header.

Studiengänge
Bitte gebt uns als Team Bescheid, wenn ihr einen Charakter an einem "Studium" der CUN teilnehmen lassen wollt. Macht das einfach im passenden Adventsthread! Es gibt auch eine Art... Kuppelkurs für alleinstehende junge Adelige für diejenigen unter euch, die an so etwas Interesse haben und nicht auf Politik spielen.

Gebt dort auch bekannt, wenn Charaktere von euch im Vienna Tower unterkommen wollen, da wir uns dann noch um die Zimmeraufteilung bemühen müssen.
Lieben Dank dafür!

Aufnahmestopps
Zuletzt kommen mal wieder zwei weitere Aufnahmestopps hinzu, um das Gleichgewicht im Forum zu wahren.
  • In der Realität islamisch geprägte Länder müssen ab sofort auch entsprechend bespielt werden.
  • Es werden keine neuen katholischen Länder erlaubt, die in der Realität nicht katholisch geprägt sind.

Es ist also nach wie vor möglich, z.B. Lateinamerikanische Länder katholisch zu spielen, es ist auch nach wie vor möglich, bspw. den Menschen in Island noch einen alten Glauben anzuhängen, oder ein christlich geprägtes Land in Afrika muslimisch sein zu lassen.

Das war es wieder von uns,

LG Rica im Namen des Teams.


united we stand - divided we fall


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste