Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
United we stand - divided we fall
| Neue Posts | Posts von heute | Es ist: 18.12.2018, 02:09 PM | Abmelden


Ingame & Aktivität
#1
Ingame- und Aktivitätsregeln

Allgemeine Vorschriften
Postinglänge Wir haben keine Mindestpostinglänge und lassen es dir frei, ob du viel oder wenig postest, ob du in einem Thread mal 7000 Zeichen schreibst und dann wieder nur 500. Beachte nur, dass du dich mit deinem Postingpartner darüber absprichst (am besten direkt in der Postingpartnersuche).

Schreibstil Geschrieben wird in der einfachen Vergangenheitsform (Präteritum) in der dritten Person Singular. Beispiel: "Er ging den Flur entlang."
Aufnahme sind Gedanken, vorher erlebte Ereignisse, das gesprochene Wort oder wenn mehrere Personen mit einbezogen wurden.
Ansonsten sind eurem Schreibstil keine Grenzen gesetzt, vorausgesetzt, es ist für eure Mitspieler eindeutig erkennbar, was eure Zeichensetzung bedeutet. Sprich: was sind Gedanken, was ist Gesprochenes, etc.

Postings dürfen auch gern mit kleinen Grafiken oder Titelsprüchen versehen werden, von aufwändigen Codes sollte aber abgesehen werden.


Szenentrennung Wir spielen nach dem Prinzip der Szenetrennung, d.h. es sind mehrere Plays parallel möglich. Bedenkt aber bitte, dass ihr ihr euch nicht übernehmen solltet.
Wie bei Szenetrennung üblich, erstellt ihr an einem beliebigen Ort einen Thread. Dort gebt ihr bitte Datum, Ort und Charaktere in den entsprechenden Feldern an.

Ausnahme: Plotszenen Plots sind eine Sondersituation und funktionieren nach dem Prinzip der Ortstrennung. Viele Charaktere befinden sich an einem Ort, haben aber nicht gezwungenermaßen direkt etwas miteinander zu tun. Deshalb muss in Plotszenen beim Schreiben eines Beitrags festgelegt werden, mit wem man eigentlich genau schreibt. Ein Hinweis im Kopf des Posts nach folgendem Schema ist eine Möglichkeit:
Code:
<h2>Charakter 1 & Charakter 2 & Charakter 3</h2>
Plotszenen befinden sich vollkommen unabhängig vom eigentlichen Spielort in einer extra Plotarea und werden auch standardmäßig in eurem Ingamekalender angezeigt. So habt ihr die öffentlichen Threads einfacher im Blick und könnt entscheiden, ob euer Charakter Zeit dafür hat.

Sonderfall Konferenzen Konferenzen sind eine Sonderform der Plotszene. Die Teilnahme ist hier für die Eingeladenen Länder Pflicht. Wer nicht teilnimmt, nimmt auch explizit im Ingame nicht teil und muss damit rechnen, dass Beschlüsse über seinen Kopf hinweg gemacht werden. An diese haben sich Mitglieder der CUN zu halten - jedes an der Konferenz teilnehmende Land ist Mitglied der CUN.

Zusätzliche Sonderbestimmungen für Konferenzposts sind:
  • Wörtliche Rede muss in Konferenzpostings fett markiert sein.
  • Am Ende des Posts findet sich eine Zusammenfassung des Geschehens. Der NPC macht es vor!
  • Ein Startpost in den Konferenzen ist Pflicht, danach muss nur gepostet werden, wenn der Charakter auch etwas zu sagen hat.
  • Es gibt hier keine Postingreihenfolge und es können auch zwei Charaktere ein paar Mal hin und her posten - es sei denn, der NPC legt etwas anderes fest.
  • Ein "Moderator" (meist NPC) leitet durch das Geschehen und gibt Rahmenbedingung und Tagesordnung vor.
  • Neu erstellte Länder haben zumindest einen Monat Zeit, um sich in die Konferenz dazuzuposten. Diese Länder werden als "schon immer anwesend" angesehen, es sei denn, es wurde zuvor schon anderes festgelegt.
  • Statt einer direkten Teilnahme ist auch die Abgabe einer Agenda mit den Standpunkten des Landes an den the royal post Account möglich. Das Land zählt dann auch als Teilnehmer und wird "mitgespielt". Nötig ist hierbei aber auch das aktive Mitverfolgen der Konferenzinhalte - und eine Aktualisierung der Agenda, wenn sich etwas für das eigene Land ändert, man mitentscheiden möchte.

Ordnung und Meldungen Um eine gewisse Ordnung im Ingamebereich zu wahren, bitten wir euch darum beendete Szenen beim Team zu melden, damit diese verschoben werden können. Dies könnt ihr hier tun. Szenen in denen 6 Monate lang kein Post geschrieben wurde, betrachten wir automatisch als beendet und verschieben sie ins Archiv.

Töten, verletzen und bewegen anderer Charaktere
Verletzen und Töten Das schwere Verletzen oder Töten eines Charakters, ist nur mit Absprache des jeweiligen Spielers möglich! Bei Letzterem ist auch unbedingt ein Teammitglied zu informieren, da dann die Charakterlöschung und alle dazugehörigen Schritte anfallen.

Bewegen Selbstverständlich sollte natürlich auch sein, dass fremde Charaktere nicht bewegt werden dürfen und euer Charakter nicht über das gleiche Wissen verfügt, wie ihr als Spieler.

Konsequentes Spielen ist uns im Divided Kingdoms wichtig. Daher können die beiden vorangegangenen Regeln außer Kraft gesetzt werden, sollte ein Charakter durch Ingameverhalten negative Konsequenzen herausfordern. In diesem Fall erfolgt eine Warnung mit Fristsetzung durch das Team, in der darauf hingewiesen wird. Wird der entsprechende Beitrag nicht verändert, sind andere Spieler zum konsequenten Ausspielen ihrer Charaktere berechtigt.
Beispiel: Ein Soldat steht mit gezogener Waffe vor einem Charakter und fordert ihn auf die Hände langsam hochzunehmen. Reizt dieser Charakter den Bewaffneten, wird dieser dazu berechtigt konsequent zu handeln.

Aktivität, Abwesenheiten und Blacklist
Vorrang des Real Life Vorweg ist zu sagen, dass wohl jeder von uns weiß, dass Real Life und Rollenspiele nicht immer optimal miteinander harmonieren. Das Real Life sollte immer Vorrang haben und keiner muss sich zum Posten genötigt fühlen. Es ist ein Hobby! Trotz allem müssen an dieser Stelle ein paar Richtlinien, sein, um allen Mitspielenden eine gewisse Sicherheit zu geben.

Mindestfrequenz Wir möchten euch beim Schreiben nicht hetzen und haben deswegen sehr reallifefreundliche Aktivitätsregeln. Du musst deswegen theoretisch nur einmal alle drei Monate posten (pro Charakter). Praktisch sehen wir eine regere Aktivität natürlich sehr viel lieber.

Ingameinaktivität Charaktere landen auf der Blacklist, sollten sie mehr als drei Monate nicht gepostet worden sein.

Abwesenheit Es ist wünschenswert, dass ihr euch in der Abwesenheitsliste abwesend meldet, wenn ihr mindestens drei Tage nicht da seid. Es gibt auch die Möglichkeit sich teilabwesend zu melden, sollte nicht absehbar sein, wann ihr innerhalb eines bestimmten Zeitraums zum Posten kommt. Teilabwesenheit schützt jedoch nicht vor der drei Monate Postingfrist.

Dauer der Abwesenheit Ihr könnt euch grundsätzlich so oft abwesend melden, wie ihr es braucht. Abwesenheiten nehmen wir bis zu einem Monat an, solltest du mehr Zeit brauchen gibt es noch die Möglichkeit deinen Charakter auf Eis zu legen. Dann wirst du in Landesentscheidungen möglicherweise übergangen und die Gesuche werden vorläufig außer Sichtweite gebracht. Charaktere in der Bewerbung werden grundsätzlich nicht auf Eis gelegt.
Achtet aber dennoch bitte darauf, eure Postingpartner darauf vorzubereiten und wenn möglich eure Plays zu beenden, wenn ihr mal länger weg seid.

Foreninaktivität Wer sich nicht abwesend meldet und mindestens 14 Tage dem Forum fern bleibt, muss damit rechnen auf der Blacklist zu landen.

stand: 16.04.2018 • änderungen vorbehalten
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste